30.07.2018

Meine schönsten Reisefotos des 1. Halbjahres 2018

Heute nehme ich spontan an Michaels Fotoparade von Erkunde die Welt teil. 2016 habe ich schon mal daran teilgenommen (siehe hier und hier) und dabei tolle neue Reiseblogs und Reisefotos entdeckt. Auch wenn ich dieses Jahr noch nicht viel herumgekommen bin, weil ich auf meine große Indien Reise im November spare, möchte ich trotzdem meine liebsten Fotos meiner bisherigen kleinen Abenteuer zeigen. Um mal wieder damit zu zeigen: man muss nicht immer weit reisen um dem Alltag zu entfliehen! Die ganze Fotoparade ist in 6 Kategorien eingeteilt, die man beliebig erweitern oder kreativ abändern / umsetzen kann und ich kann schon mal verraten: bei mir sind es 10 Kategorien. Somit wünsche ich euch viel Spaß mit den Fotos und den Storys dahinter!

23.07.2018

there is no need of wifi in nature but I promise you will find a better connection

Hello and welcome to today's post, this time in english! I thought it's time again to write some little post in english because I'm in the mood of it, I hope you enjoy it! In this post I will show some pictures from last week with my dog Lilly. On Tuesday I visited her at my Dad's place and on Wednesday I took her spontenously with me home and spend with her much time in nature. I really misse my little wolf since I'm living in the city and not anymore in my homevillage so I really enjoyed the time with her and she did enjoy her little "vacation" too :)

16.07.2018

Heimatverliebt | Meine Sommerhighlights in Karlsruhe

Heute mache ich beim Projekt Heimatverliebt von Ina und Jule mit. Bei diesem Projekt geht es den beiden darum, die schönen Orte und Vorzüge unserer jeweiligen Heimat zu zeigen. Denn "oft lebt man an einem Ort seit Jahren, aber nimmt die schönen Plätze garnicht mehr so wirklich wahr. Vielleicht entdeckt ihr durch das Projekt selbst neue Lieblingsplätze oder bekommt Lust die Heimat eines anderen Mitbloggers besser kennenzulernen", so Ina in ihrem Beitrag zum Thema des Monats: Sommerhighlights! Davon habe ich selbst auch viele in Karlsruhe und somit passt dieser Beitrag auch super in meine #supportyourlocals Reihe, die wie immer nicht gesponsert ist sondern ich aus pure Heimatliebe ins Leben gerufen habe!

09.07.2018

Travel Diary Vienna: slow, light, low-budget & zero waste citytrip

Letzte Woche Dienstag habe ich meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen! Als Belohnung dafür und weil es vom Datum einfach perfekt gepasst hat, hatte ich ein paar Wochen vorher schon meinen Zug für die nächste Reise gebucht - nach Wien. Denn am 05. Juli trat dort einer meiner liebsten Musiker auf und das wollte ich mir nicht entgehen lassen! Glücklicherweise konnte ich bei einem Kumpel übernachten und konnte mir so die Unterkunfssuche und Kosten sparen. Außerdem habe ich wie immer versucht, möglichst langsam, mit leichten Gepäck, sparsam und müllfrei zu reisen. Wie es mir gelungen ist und was ich von Wien gesehen habe, erfahrt ihr im heutigen Beitrag!

01.07.2018

My Life in Pictures: May & June 2018 | via Instagram

Wir schreiben heute den 1. Juli 2018. Das bedeutet, die erste Hälfte des Jahres ist schon wieder vorbei! What. the. Fuck. Wisst ihr was außerdem auch bald vorbei ist? Meine Ausbildung! Und zwar in genau 2 Tagen! Mein letztes Update war im April bzw Anfang Mai, deswegen möchte ich heute alles zusammenfassen was von da an passiert ist. Ich hab's nach den Abschlussprüfungen nämlich ziemlich krachen lassen und war viel unterwegs! Außerdem erfahrt ihr natürlich als erste (außer ihr habt es schon auf Instagram und Facebook mitbekommen lol) von meinen Zukunftsplänen - ich habe großes vor! 

Meine Instagram Accounts: 
* Reisen & Lifestyle: wanderlust_nimsaj * Persönliches, Tiere, Natur & mehr: dokmali_jo

24.06.2018

Holiday Park Pfalz: die günstige Alternative zum Europa Park Rust!

Letztes Wochenende war ich zusammen mit Freunden im Holiday Park in der Pfalz. Meine Freunde hatten es mir zum Geburtstag geschenkt und da man im Januar schlecht in Freizeitparks gehen kann, haben wir auf das gute Wetter gewartet um dieses auszunutzen. Bereits letztes Jahr wurde mein Freund von den gleichen Freunden eingeladen, wovon auch teilweise die Fotos für diesen Beitrag stammen. Ich habe es nämlich nicht geschafft, schon letztes Jahr darüber zu schreiben. Aber da ich der Meinung bin, dass der Holiday Park die günstige Alternative zum Europa Park ist, möchte ich euch in diesem Beitrag erzählen wieso das so ist, was ich am Holiday Park so gerne mag und habe noch ein paar Tipps für euch wie ihr im Freizeitpark sparen könnt!