12.06.2022

Life Update Juni 2022

Irgendwie fällt es mir schwer diese Zeilen zu schreiben und die richtigen Worte zu finden. Zu lange habe ich hier nichts veröffentlicht. Mein Blog war tot, denn ich war unmotiviert und hatte ein Blog Tief. Das längste in der Geschichte dieses Blogs, den ich 2013 gegründet habe. Im November hatte ich noch einen Beitrag über den Herbst/Winter Blues veröffentlicht und gedacht, ich weiß mit ihm umzugehen. Doch ich lag falsch. Der Winter war härter als angenommen. Als Konsequenz habe ich komplett mit YouTube aufgehört und wollte mich nur noch auf Instagram konzentrieren. Doch was soll ich sagen, am Ende bin ich einfach Bloggerin und muss schreiben. Auf Instagram ist mir die Welt zu schnell und zu laut. Hier auf dem Blog kann ich in Ruhe alles mit euch teilen und verewigen. Ich nehme euch in diesem Beitrag also mit durch die letzten Monate und erzähle euch was los war.

30.12.2021

Mein Frauen Jahr 2021 - Together we rise ♀

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich blicke zurück auf Herausforderungen, Liebe und Freundschaft. Ich durfte vieles erleben und lernen: vor allem von Frauen. Deswegen möchte den diesjährigen Jahresrückblick dafür nutzen um euch von meinem Frauen-Jahr zu erzählen, da dies mein Jahr 2021 am meisten geprägt hat.

21.11.2021

November Blues

Hi Blog Leser*innen, I bims Jasmin! Long time no persönlicher Beitrag hier, nech? Der letzte war im April 2021, im letzten Lockdown bzw. am Ende von diesem und naja, wir haben zwar keinen weiteren, doch die vierte Welle ist da und hat uns voll im Griff. Außerdem ist November, die Tage sind grau und regnerisch - sprich die meisten leiden wahrscheinlich an November Blues. So ging es mir auch die letzten beiden Wochen. Wie ich mit diesem umgegangen bin, was bei mir generell im Leben so los ist und andere Gedanken möchte ich in diesem Beitrag gerne mit euch teilen.
 

24.10.2021

Solo Urlaub mit meiner Hündin im Hochschwarzwald Teil 3: Wanderung vom Titisee zum Feldberg

Im September 2021 war ich mit meiner 12-jährigen Leonberger Border-Collie Hündin für zwei Wochen im Urlaub. Das erste Mal alleine. Nur wir beide, mit einem Koffer voller Hundefutter und Leckerlis, meinen Hula Hoop Reifen am Rucksack voller Klamotten und zwei kleiner Taschen gefüllt mit random stuff, Snacks und Campingessen. In diesem Blogpost möchte ich euch mehr von der zweiten Woche erzählen die ich am Titisee verbracht habe. An einem wunderschönen Donnerstag sind Lilly und ich auf unsere bisher länge Wanderung gegangen - vom Titisee zum Feldberg, stolze 14 km!
 
Falls ihr meinen ersten Schwarzwald Urlaub Teil verpasst hab, in dem ich euch mehr von der ersten Woche auf einem Bauernhof und unserer Wanderung zur Ravennaschlucht erzähle, dann klickt gerne hier und lest es nach und falls ihr meinen zweiten Teil verpasst habe, wo ich euch unseren Campingplatz vorstelle, dann könnt ihr es hier nachlesen.
 

17.10.2021

Solo Urlaub mit meiner Hündin im Hochschwarzwald Teil 2: Campingplatz Weierhof, Titisee & Seerundweg

Im September 2021 war ich mit meiner 12-jährigen Leonberger Border-Collie Hündin für zwei Wochen im Urlaub. Das erste Mal alleine. Nur wir beide, mit einem Koffer voller Hundefutter und Leckerlis, meinen Hula Hoop Reifen am Rucksack voller Klamotten und zwei kleiner Taschen gefüllt mit random stuff, Snacks und Campingessen. In diesem Blogpost möchte ich euch mehr von der zweiten Woche erzählen die ich am Titisee verbracht habe. In Kooperation mit dem Campingplatz Weierhof stelle ich euch diesen genauer vor und zeige euch außerdem den Seerundweg. Falls ihr meinen ersten Schwarzwald Urlaub Teil verpasst hab, in dem ich euch mehr von der ersten Woche auf einem Bauernhof und unserer Wanderung zur Ravennaschlucht erzähle, dann klickt gerne hier und lest es nach!
 

13.10.2021

Solo Urlaub im Hochschwarzwald mit meiner Hündin Teil 1: Hintereckhof Breitnau & Ravennaschlucht Wanderung

Im September 2021 war ich mit meiner 12-jährigen Leonberger Border-Collie Mischlingshündin für zwei Wochen im Urlaub. Das erste Mal alleine. Nur wir beide, mit einem Koffer voller Hundefutter und Leckerlis, meinen Hula Hoop Reifen am Rucksack voller Klamotten und zwei kleiner Taschen gefüllt mit random stuff, Snacks und Campingessen. In diesem Blogpost möchte ich euch mehr von der ersten Woche erzählen, wieso ich mich dafür entschieden habe alleine zu reisen bzw. mit Lilly, wieso es mich in den Schwarzwald gezogen hat, was ich erlebt habe und gefühlt und alle Fakten, die ihr wissen müsst, falls ihr auch Lust bekommt, auf Bauernhof Romantik, Naturpur und Kuh Glocken :)