08.01.2017

Meine Reisepläne für 2017

Entschuldigt bitte das der Mittwochbeitrag ausgefallen ist, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden, ob ich mein Silvester Video aus Bremen hochladen soll oder nicht. Ich habe es jetzt aber nicht getan, weil ich zum einen beim filmen ein wenig gefailt habe und meine Freunde außerdem nicht so die Internet-Fans sind, auch wenn sie bloggen unterstützen. Aber was solls - trotzdem wünsche ich euch noch ein verspätestes Frohes neues Jahr und der nächste Vlog kommt auch bald - keine Sorge! Nun aber zum heutigen Thema: Da nun 2016 entgültig abgeschlossen ist, ist es auch wieder Zeit für neue Reisepläne! Letztes Jahr um diese Zeit habe ich meine Lifetime Travel Bucket-List mit euch geteilt, heute möchte ich euch im Rahmen einer Blogparade von Yummy Travel meine konkrete Reiseziele für dieses Jahr mitteilen. Obwohl eigentlich noch gar nicht so viel feststeht :D
via
Mädelsurlaub im April (Ostern) - Amsterdam, Niederlande
 
Lediglich ein Reiseziel steht fest (die Unterkunft haben wir über Airbnb im November gebucht), nämlich geht es dieses Jahr endlich nach AMSTERDAM! Und zwar mit meinem liebsten Lieblingsmädels und darauf freue ich mich mega! Letztes Jahr haben wir einen Minitrip nach München gemacht und zwei Jahre davor nach Konstanz - dieses Jahr schaffen wir es aber auch mal wieder ins Ausland! Das erste waren wir nämlich zusammen auf Abschlussfahrt in Italien 2009 hihi. Ja so lange kenn ich meine Besties schon und teilweise kenne ich sie sogar noch länger :) deswegen freue ich mich einfach rießig, mit ihnen Amsterdam unsicher zu machen, durch die wunderschönen Grachten zu schlendern, in süßen Laden zu stöbern und natürlich von der grünen Luft zu schnuppern ;)
via
8-jähriges Jubiläum mit meinem Freund im Juni (Pfingstferien) - Plitvicer Seen, Kroatien
 
Kaum zu glauben, aber Ende Mai feiern mein Freund und ich schon unser 8-jähriges Beziehungsjubiläum. Zu diesem Anlass werden wir, wie die Jahre zuvor auch, wieder verreisen (zu unseren ersten Jubiläumsreisen kommt ihr hier). Letztes Jahr haben wir einen Roadtrip nach Barcelona gemacht und dieses Jahr wollen wir wieder einen Roadtrip machen, aber diesmal wahrscheinlich nach Kroatien. An Weihnachten liefen nämlich die neuen Winnetou-Teile im Free-Tv, wodurch  ich  inspiriert wurde zu den Filmkulissen im Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien zu fahren! Ich meine, Wild-West Feeling in Osteuropa? Wie geil ist das denn bitte? Und das auch noch super günstig! Außerdem kann ich dieses Jahr wahrscheinlich sogar selbst fahren, weil ich fest vorhabe, bis Mai meinen Führerschein zu haben, whop whop!

via

Einer meiner größten Träume: Kanada im August (Sommerferien)  

Bei meinem dritten Reiseziel, das gleichzeitig auch das größte und teuerste ist, bin ich mir aufgrund dessen leider noch nicht sicher ob es wirklich machbar ist. Natürlich will ich soviel Geld wie möglich sparen, aber da ich gerade auch den Führerschein mache und nun auch eine eigene Wohnung habe, ist der Struggle real! Ich habe mir aber fest vorgenommen, das Geld für das Flugticket so schnell wie möglich zusammen zu bekommen um meine Freundinnen, die ich 2013 in Thailand kennengelernt habe, in Kanada zu besuchen! Denen habe ich nämlich schon Bescheid gesagt und sie haben mit mir schon einige Pläne gemacht, mir bei der Finanzierung Tipps und Anhaltspunkte gegeben und versuchen mir auch so günstig wie möglich, das Land bzw. ihre Region rum umd Montréal zu zeigen! Denn eigentlich brauche ich "nur" das Geld für das Flugticket und "Essens"-Geld. Alles andere ist recht günstig bis umsonst, sprich Unterkunft und Aktivitäten, da wir aufjedenfall campen gehen werden und meine Freundin auch ein Haus auf dem Land besitzt. Ihre Pläne mit mir klingen einfach so traumhaft, dass ich dort einfach hin muss und sie nicht enttäuschen will! Schließlich ist es auch einer meiner größten Reiseträume.

Zwischendrin möchte ich aber trotzdem einige Kurztrips machen, wenn es das Geld erlaubt. Ich habe nämlich vor, dieses Jahr wieder einige Blogger-Freunde zu besuchen (2015 habe ich schon mal eine kleine Tour zu Jacki De Ripper und den Goldrauschgirls gemacht) wie beispielsweise Ina in Essen, Maike in Koblenz, Jasmin in Ingolstadt/München und Nicole in Würzburg. Ich hoffe ich schaffe wenigstens ein paar von euch lieben Menschen zu treffen :)

Wie ihr seht ist alles noch nicht zu 100 % geplant, aber das ist auch nicht mein Reisestil! Ich schaue einfach immer ob das Geld und die Zeit passt und mache es dann einfach! Spontanität ist mir beim Reisen sehr wichtig, aber natürlich muss man einige Dinge auch im Voraus planen (wie beispielsweise die Urlaubstage). Wohin es mich schlussendlich veschlägt, erfahrt ihr dann natürlich auf Instagram und hier auf dem Blog!

Wohin geht es für euch dieses Jahr? Habt ihr schon Reiseziele für 2017?

Kommentare :

  1. Wäre doch toll, wenn es mit Kanada klappen könnte; ich drücke Dir die Daumen, ebenfalls für den Führerschein. Auf jeden Fall viel Spaß beim Reisen! Freue mich schon auf die Berichte (ich war bislang stille Leserin, habe aber ebenfalls thailändische Wurzeln ;) ). Bei mir stehen Barcelona und Lissabon ganz oben auf der Liste, aber ich bin auch eher der spontane Reisetyp. Jedenfalls würde ich mich dann auch mit Deinen Berichten zu beiden Städten vorbereiten.

    AntwortenLöschen
  2. Canada wäre auch ein kleiner Traum von mir! Wobei dieses Jahr nach Möglichkeit Amerika wieder auf dem Plan stünde... na ja, das ist alles noch sehr grob in der Planung mal schauen was es dann wird.
    Ein paar kleinere Ziele möchte ich dann auch gerne noch von der Liste streichen. Aber momentan ist noch nichts konkret.

    Vielen lieben Dank für dein letztes Kommentar!
    Haha, wir haben ähnliche Probleme, obwohl wir immer sehr auf unsere Plätzchen aufpassen. Aber unser Ofen ist schon etwas älter und wird dann auf einmal viel zu heiß oder ungleich heiß und dementsprechend muss man schon echt sehr vorsichtig sein oder man hat das halbe Blech schwarz etc.

    AntwortenLöschen
  3. Hihi amsterdam ist auch wieder in der nähe :D wie maastricht damals! Uhhhh Kanada würde ich auch so gerne als Roadtrip erleben irgendwie.

    Haha ja ich verliere halt auch immer alles gegen max, aber ich liebe gesellschaftsspiele so sehr! haha total bescheuert. und ich find einmal in der woche total in ordnung!

    xx,
    Jacki

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jasmin,
    wow, wow, wow! Da hast du echt super tolle Reiseziele ins Auge gefaßt :-) Also ich würde dich sofort auf alle drei begleiten! Amsterdam steht bei mir auch auf der Liste, aber erst für 2018. Das hat auch einen ganz bestimmten Grund, den will ich aber jetzt noch nicht verraten ;-)
    Kroatien wollten wir letztes Jahr machen, haben uns dann aber bereits im Frühjahr für Mykonos entschieden. Mal schauen, wann wir dann Kroatien machen. Dieses Jahr steht was anderes auf unserem Plan, aber auch das ist noch top secret ;-)
    Kanada ist der Hammer, da war ich auch schon und ich könnte da eigentlich jedes Jahr hingehen. Spar dein Geld ruhig für Kanada, es wird sich lohnen! Und ich drücke dir die Daumen, dass es klappt!
    Hey, mach dir nichts aus dem Silvester-Video, ich kann leider auch viele Fotos und Videos nicht zeigen, weil immer meine Freunde oder Familie dabei sind und die wollen auch nicht unbedingt in der Öffentlichkeit erscheinen :-D Aber man kann ja auch einfach so einen schönen Text über das Erlebte schreiben ;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende meine liebe Jasmin und ich freue mich total auf deine kommenden Reiseberichte :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Ach mensch, da haben wir mit Kroatien sogar das gleiche Reiseziel :D Die Plitvicer Seen stehen einfach auch schon so lange auf meiner Bucketlist!
    In Amsterdam war ich Anfang 2015 und ich habe auch zweimal drüber im Blog geschrieben. Wenn du irgendwelche Fragen hast, melde dich gern :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Deine Reisepläne klingen einfach toll! Momentan stecke ich so fest in schulischen Terminen fest, dass ich noch gar keine Zeit hatte, konkrete Reisen zu planen. Aber vielleicht gehen sich ein paar Wochen Freiwilligenarbeit irgendwo auf der Welt im Sommer aus und auch ein paar Spontantrips, sofern es meinen Finanzen zulassen... Möchte nämlich auch meinen Führerschein machen und das verschlingt ja schon ordentlich viel Geld... Wünsche dir viel Spaß in Amsterdam & Kroatien und drücke dir fest die Daumen, dass Kanada in Erfüllung geht! :)

    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe natürlich, dass das klappt und wir uns mal kennenlernen :). Ich wollte dieses Jahr ja noch Jana von Lifetime Hourse in Stuttgart besuchen, vielleicht klappt es ja sogar, dass wir ein Treffen zu dritt machen.

    Ansonsten aber tolle Reisepläne. Bin so gespannt auf deinen Bericht von Amsterdam, da möchte ich auch noch hin. Auch in Kroatien war ich noch nicht. Den Winnetou Film habe ich zwar nicht gesehen, dafür mir aber die Doku über die Dreharbeiten angeschaut und die Location finde ich auch ziemlich cool, somit wünsche ich euch da ganz viel Spaß und gerade zu so einem Anlass ist das super. Bei Kanada kann ich deinen Traum verstehen. Ich möchte dort auch mal Urlaub machen, aber wie du schon geschrieben hast, da muss man echt gut planen, wie man das finanziert. Drücke dir die Däumchen das du dir diesen Traum erfüllen kannst und auch deine Freundin mal wieder siehst.

    Ich habe noch gar keine Reisepläne fest. Wie gesagt Jana würde ich gerne besuchen, ansonsten bin ich gerade nur im Gespräch mit einer Freundin, ob wir mal nach London fahren, weil wir beide gerne mal die Harry Potter Set Tour machen würden und immer Probleme hatten jemanden zu finden, der da Lust drauf hat und London war ja eh schon länger mein Traum. Jetzt kommt es eher darauf an, ob wir das zeitlich irgenwie unter kriegen.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Den Film dazu kenne ich sogar, zumindest Ausschnitte. Der geht ja ziemlich lange und als er im Tv lief konnte ich den nicht fertig schauen, weil ich früh raus musste damals. Aber habe schon sehr oft gehört, dass die Bücher ziemlich gut sein sollen. Die gibt es auch in unserer Bücherei, deshalb ist es eh mein Plan die irgendwann mal zu lesen.

    Ayla hört sich auch sehr interessant an, davon habe ich noch gar nichts gehört, aber liegt wsl an meiner Angst vor dicken Wälzern. Wobei Outlander mir ja nun gezeigt hat, dass auch die spannend sein können und Harry Potter war ja auch so dick und hat mich umgehauen, aber ich bin da auch ziemlich oft eingegangen mit so dicken Büchern und irgenwann vorsichtig geworden.

    Im Namen des Windes habe ich auch schon einmal gehört, kommt mir bekannt vor der Name. Ich glaube, das wurde mir sogar schon einmal empfohlen. Nur bin ich gerade schon an so vielen Reihen dran, dass ich erstmal welche beenden möchte, bevor ich die nächsten anfange.

    Finde ich aber gut, dass du das respektierst und deine Freunde erst fragst. Ich hatte ja auch ein Bild von unseren Silvestershooting hochgeladen, aber das auch vorab komplett abgesprochen. Finde es da einfach wichtig, dass da jeder mit einverstanden ist.

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS