06.11.2016

My Life in Pictures: September & October 2016 | via instagram

Wow, es ist schon wieder November und das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu! Wie schnell die Zeit vergeht und wie viel doch in den letzten beiden Monaten passiert ist... Deswegen gibt es übrigens diese Monatsrückblicke, damit ich meine Gedanken etwas ordnen kann und mir bewusst werde, was ich in der Zeit alles tolles und nicht so tolles erlebt habe. Da weiß man die Zeit nämlich viel mehr zu schätzen, oder was meint ihr? Meine beiden Instagram Accounts findet ihr außerdem hier und hier. Den zweiten habe ich mir im September angelegt, weil ich dort private Dinge teilen möchte und auf den anderen nur noch Fotos, die mit dem Blog zu tun haben. Hier werde ich aber die Fotos von beiden Accounts vereinen und mit euch teilen.
Wie immer machen meine Hündin Lilly und mein Kater Toulouse den Anfang und es war einiges los! Denn Lilly hat sich verletzt bzw. wurde verletzt, was ich in diesem Beitrag genauer erklärt habe. Mittlerweile geht es ihr aber wieder gut und es ist alles mit der anderen Hundebesitzerin geklärt. Wenn ihr meinen Instagram Account folgt, dann wisst ihr außerdem auch, dass ich ausgezogen bin und meinen Kater mitgenommen habe. Das war für mich sehr wichtig und bin deshalb sehr froh darüber, eine schöne Gegend für ihn und mich gefunden zu haben.
Auf meinem zweiten Account gab es außerdem auch ein paar Herbsteindrücke. Die letzten zwei Septemberwochen habe ich bei meinem Freund gewohnt und in seinem Garten die ersten schönen Herbsttage genießen können. Dabei entstanden auch die Fotos von den Blumen in der Mitte der Collage. Ansonsten habe ich mit Lilly diesen süßen Apfelbaum entdeckt und darin eine perfekte Fotokulisse sowie Meditationsplatz gefunden. Ich meditiere übrigens nicht nur für das Foto sondern sitze danach wirklich so eine Weile da und höre den Naturgeräuschen zu.
Anfang September war ich für eine Woche in Lissabon und habe dies natürlich sowohl auf Instagram als auch dem Blog geteilt. Hier findet ihr alle Beiträge und Videos dazu. Ich habe mich richtig in Lissabon und vor allem Sintra verliebt und möchte definitiv nochmal nach Portugal reisen und andere Städte und Regionen entdecken! Ein wunderschönes Land mit gutem Essen, netten Leuten, toller Natur und einer entspannten Atmosphäre :)
Modisch gab es ein Bohemian Herbst Lookbook mit jeweils zwei Büro- und Schuloutfits, die ich im September und Oktober getragen habe. Außerdem habe ich euch meinen neuen grauen Secondhand Cardgian gezeigt, meine neue Bluse von New Yorker, die wie für mich gemacht ist und noch ein random Outfit das ich im Büro anhatte! Da ich im September ins 2. Lehrjahr gekommen bin, darf ich mich nun modisch ausleben (soweit ich mich das traue, haha) und muss nicht mehr "alte gammlige" Klamotten für's Lager tragen, die ruhig schmutzig werden können, hallelujah!
Dieses Mal gibt es mal wieder ein paar Selfies von mir. Das erste entstand mit meiner Webcam, als ich total frustiert das "Lissabon Reisekosten" Video gedreht habe und ich mich ständig versprochen habe. Das hat mich total genervt, aber irgendwie hab ich das Video dann doch abgedreht bekommen, nur halt nicht perfekt, denn das bin ich einfach nicht! Trotz Notizen schweife ich einfach manchmal ab oder verspreche mich eben. Das zweite war im chilligen Sessel bei meinem Freund und das dritte, bevor mein Freund und ich Essen gegangen sind. Wir hatten beide zufällig ein Stirnband an und liefen wie ein richtigen Hippiepaar im Partnerlook herum, haha (wir machen sowas eigentlich nicht absichtlich).
Herbstzeit ist außerdem Lesezeit! Naja, wie ihr wisst lese ich das ganze Jahr über viel (2 Bücher im Monat + Zeitschriften), aber im Herbst macht es einfach am meisten Spaß! Da kann man sich einfach ins Bett chillen, Tee trinken und bei einem guten Buch entspannen. Oder man sitzt vor dem Karlsruher Schloss für das perfekte Foto in der Kälte, haha! Ich fand das ist einfach ein schöner "Reminder", einfach mal Zuhause zu bleiben, seine Stadt/Umgebung zu entdecken und die Augen für die Schönheit der Heimat zu öffnen! Meine Bücherreviews zu The Idle Traveller, The Narrative of Arthur Gordon Pym of Nuntucket und Wild by Nature gibt es dann im nächsten Bücherpost, also noch ein bisschen Geduld :) [wobei die Bücherpost kaum jemand liest/interessiert, habe ich das Gefühl, aber ich schreibe sie trotzdem super gerne für mich selbst]
In meiner Random Kategorie gibt es folgendes zu zeigen: meinen Flohmarkt Fund in Form eines Bambus Zeitungsständer für 5 €, die Aussicht aus meinem Fenster bei herbstlichen Nebel und im passenden Gegensatz dazu bei herbstlich wunderschönem Wetter, ein Mandala das ich ausgemalt habe und in der Mitte sehr ihr meine normal langen Haare, denn Rapunzel ist tot! Habe sie wie auch schon letztes Jahr im Oktober, mal wieder geschnitten, nur gut dass es die meisten nicht merken, lol. Die waren aber echt lang - bis zum Popo und dementsprechend auch manchmal echt nervig. Jetzt sind wie aber wie sie sein sollen über der Brust und über dem Bauchnabel, für mich die perfekte Länge (auch aufgrund meiner Körpergröße)! Außerdem noch erwähnenswert war mein erstes Blogger Event - das war ziemlich cool und ich bin super dankbar für die Erfahrung! An Halloween war ich außerdem im Marvel Film Dr. Strange und für 8,50 € in 3D war es mal wieder ein super Schnäppchen, dass sich mega gelohnt hat, denn der Film ist einfach nur geil :D also absolut empfehlenswert!

So das war's auch schon mit meinem Life in Pictures für September und Oktober und für dieses Jahr! Im Dezember folgt wie immer ein Jahresrückblick und dafür habe ich mir auch schon was cooles ausgedacht ;)

Wie waren eure letzten beiden Monate? Freut ihr euch auf das Jahresende?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS