04.06.2017

my life in pictures: March & April 2017 | via instagram

Vor lauter Amsterdam Reise Beiträgen habe ich doch tatsächlich vergessen meinen Monatsrückblick von März und April zu schreiben! Also muss ich das wohl jetzt nachholen. Den Anfang machen wie immer meine beiden Haustiere :)
Meine Instagram Accounts: 
Travel & Lifestyle: wanderlust_nimsaj * Personal, Pets, Nature & more: dokmali_jo

Lilly sehe ich ja leider nicht mehr so oft, da ich sie bei meinem Dad zurücklassen musste. Trotzdem versuche ich sie aber mindestens einmal in der Woche zu besuchen und mit ihr raus zugehen. Ich brauch einfach die Nähe zu ihr und die regelmäßigen Auszeiten in der Natur! Von Toulouse gibt es im März und April nicht viel zu berichten, außer dass er am Anfang des Frühlings sehr viele Zecken hatte und Zecken zu meinen meist gehassten Tieren ever gehören (dicht gefolgt von Mosquitos!). Einerseits ist es ein gutes Zeichen, da man so weiß dass der Frühling nun da ist, anderszeit ist es einfach nur nervig und eklig Zecken zu entfernen trotz Anti-Zeckenmittel! Außerdem habe ich festgestellt, wie teuer Zeckenzangen sein können...
Auf meinem zweit Account dokmali_jo, den ich für private Dinge nutze (auf dem Hauptaccount wanderlust_nimsaj gibt es nur Blogfotos) habe ich euch wie immer Sonnenauf- und untergänge gezeigt #sunlover und noch dazu paar Frühlingsfotos aus dem Garten meiner Schwiegermutter in Spe. Ich habe dort meinen ersten kleinen Barfuß Spaziergang dieses Jahr gemacht, mir alles genau angesehen und sogar eine Eidechse entdecken können. Das linke mittlere Fotos entstand außerdem während meiner Pause auf der Arbeit, als ich im Ort spazieren war und das rechte entstand während eines Spaziergangs mit Lilly unter meinen Lieblingsbaum.
Anfang März war ich mit meinen Mädels in Frankfurt am Main und habe dort das AnnenMayKantereit Konzert besucht. Darüber habe ich euch natürlich auch auf dem Blog berichtet und all meine vorherigen Frankfurt Besuche in einen Guide gepackt! Zum Artikel kommt ihr hier. Außerdem gab es drei Travelstorys: einen über Weltschmerz/Leid, einen über das Feiern auf Reisen und einen über Katzenbegnungen auf Reisen. Diese kamen alle sehr gut bei euch an, vielen Dank für das Feedback! Hat mich wirklich rießig gefreut :)
Ich entferne mich immer mehr vom Modeblogger sein, da ich einfach kein Geld zum shoppen habe, egal ob secondhand oder neu. Deswegen gab es auch nur das Outfit das ich am Geburtstagsparty meines Freundes anhatte zu sehen. Ehrlich gesagt, verspüre ich momentan auch gar keinen Drang zu shoppen, da ich viel lieber Reisen möchte und dafür gerne auf neue Klamotten verzichte und bin momentan auch echt zufrieden mit den Klamotten die ich habe! Als ich noch Zuhause gewohnt haben waren nämlich Shoppen, Reisen und Essen meine drei größten Ausgaben. Jetzt sind es nur noch Reisen und Essen :D
Selfies habe ich im März und April mal wieder kaum welche gemacht, aber trotzdem sind es drei geworden. Das erste entstand am Geburtstag meines Freundes, dazu gleich bei Random mehr, das zweite entstand als mein Schwager in Spe aus Nepal zurückkam und mir eines der bisher besten Souvenirs ever mitgebracht hat - eine Katzenmütze (!) und das dritte entstand nach dem Sport! Mein Freund hat mich nämlich dazu gebracht bouldern zu gehen. Mittlerweile war ich schon drei Mal bouldern und das erste Mal habe ich mich total geschämt und geniert weil ich in der Meinung bin, dass ich sehr unsportlich bin. Außerdem bin ich überhaupt nicht der Gruppen Sport Typ sondern mache Sport gerne für mich alleine, ohne beobachtet zu werden. Für meinen Freund bin ich aber aus meiner Komfort Zone ausgebrochen und siehe da, es hat mir sogar Spaß gemacht! So sehr sogar, dass ich es immer am Anfang des Monats traineren möchte, denn für öfter fehlt mir die Zeit, das Geld und die Muse. Aber als Abwechslung zu meinen Yoga und Pilates Übungen finde ich es echt super! Anfang April war ich außerdem mit meinen Freunden aka meiner Gummibärenbande in der Sprungbude Stuttgart Trampolin springen und das hat einfach mal so mega Spaß gemacht! Ich habe mein inneres Kind ausgelebt, Saltos geübt, bin an Dunkins gescheitern, habe mich nicht gekümmert was andere denken und es war einfach total befreiend! Trampolin springen ist nämlich nicht nur für Kinder :P
Anfang März kam mein Freund wieder aus seinem Mexiko Urlaub zurück (ich berichtete hier) und kurz danach hatte er Geburtstag. Das haben wir mit lecker griechische Essen, einem super coolen Konzert von Banda Senderos und einer gemütlichen Lagerfeuer-Grill-Gartenparty gefeiert. Wie jedes Jahr war es mal wieder sehr schön! Im April hatte dann mein Freund seine Schwester Geburtstag und diese Party war auch super! Ich liebe Lagerfeuer Grillpartys einfach und finde es immer sehr schade, dass ich meinen eigenen Geburtstag immer drinnen feiern muss, da es wohl im Januar in Garten zu sitzen etwas ungemütlich wäre. Mein Traum ist es daher eines Tages meinen Geburtstag im warmen zu feiern!

Außerdem hatte ich meinen Fangirlmoment mit Helge Timmerberg! Eines meiner definitiven Höhepunkte im März war die Lesung meines liebsten Reisebuch Autors Helge Timmerberg. Danach habe ich noch auf ihn gewartet, mein liebstes Buch von ihm signieren lassen und ihm erzählt, dass genau dieses Buch Inspiration meiner Travel Storys war. Daraufhin haben wir über meinen Blog und Indien gesprochen. Währenddessen hat ein netter Fan ein Foto von uns gemacht und ich bin glücklich und total inspiriert ins Bett gefallen! Hach Helge, danke für den coolen Abend! Einen Tag später, war zu dem das Konzert von Jahcoustix, einem Reggae-Künstler, den ich vorher nie richtig auf dem Schirm hatte aber mir total gut gefällt. Durch seien positive Ausstrahlung und seine Musik hat er mich total inspiriert! Dort war ich außerdem mit einem Freund, denn ich schon ewig nicht mehr gesehen hatte und das war einfach nur schön :)

Last but not least finde ich den Betriebsausflug zu Hansgrohe nach Schiltach im Schwarzwald auch erwähnenswrt in meinem Monatsrückblick. Schlicht und einfach um zu sagen, dass ich dankbar für die Möglichkeit bin eine Ausbildung in diesem Bereich zu machen und so viel neues zu lernen. Ein paar Dinge haben mich zwar gestört aber das lag nicht speziell am Ausflug sondern generell am Kapitalismus. Ich werde glaube ich nie Verständis für manche Luxusgüter haben wie Duschen mit allen möglichen Strahl-Funktionen oder gläserne Wasserhähne... sowas können sich auch nur Scheichs in Dubai leisten! Muss man aber so verschwenderisch mit Wasser umgehend? Einige Gedanken dazu habe ich am Weltwassertag auf Instagram geteilt und verlinke ich euch hier.

Mit diesen nachdenklichen Worten beendige ich auch meinen Monatsrückblick und wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Kommentare :

  1. Schöne Geschichte und Artikel. Es war schön zu lesen. Ich bin neugierig, wer ist der Mann auf dem letzten Bild?

    Liebe grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöner Beitrag Liebes <3
    Deine Haustiere sind ja mal super süß :)
    Auf ein AnnenMayKantereit Konzert möchte ich auch bald mal gehen!

    Liebe Grüße, Caro :*

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jasmin,
    ich habe auch vergessen meinen April Rückblick zu schreiben. Und ich habs erst gemerkt, als ich den Mai-Rückblick geschrieben habe :-D Oh Mann, ich bin ja eigentlich gar nicht vergesslich, aber irgendwie krieg ich in letzter Zeit kaum alles auf die Reihe, was ich eigentlich erledigen sollte. Na ja, ich bin schon mal sehr stolz auf mich, dass ich gestern noch die Tickets fürs Asia Fest gebucht habe :-D Wollte das ja eigentlich auch schon früher machen und es ging immer wieder unter. Aber jetzt kann dem Samstag nichts mehr im Wege stehen ;-)
    Mir gefallen deine Rückblicke immer sehr gut! Ich sollte auch mal wieder mehr in der Natur unternehmen. Aber das einzige was ich in der Natur mache ist SUP auf dem See und Mountainbike fahren. Bin nicht so der Spaziergänger. Da gehe ich dann doch lieber wieder aufs Laufband im Fitnessstudio. Und meine Yogastunden mache ich auch im Fitnessstudio.
    Ich war auch schon ewig nicht mehr an einem Lagerfeuer... frag mich echt warum... wahrscheinlich bin ich abends einfach zu oft im Kino oder im Fitnessstudio und deshalb komme ich nie dazu :-D
    So, ich wünsche dir jetzt noch einen guten Start ins Wochenende :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS