21.08.2016

Heimatverliebt: Triberger Wasserfälle im Schwarzwald

Letztes Wochenende besuchte mich meine Hippie Freundin Josie und zusammen verbrachten wir ein wunderschönes Wochenende. Josie ist momentan mit ihrem Citroen 2 CV (Ente) auf kleiner Deutschland Tour, bevor sie sich auf den Weg nach Griechenland begibt. Da ich in einem Mini-Dorf wohne und es dort nicht interessantes gibt, es aber nicht weit in den Schwarzwald ist, haben wir einen Tagesausflug zu Deutschlands höchsten Wasserfällen in Triberg gemacht. 
Wir beide lieben die Natur und Josie war richtig dankbar dafür, dass ich einen Naturausflug vorgeschlagen habe, anstatt ihr Karlsruhe, Heidelberg oder eine sonstige Stadt in meiner Umgebung zu zeigen. Auch wusste sie nicht, dass es in Deutschland überhaupt Wasserfälle gibt und ich habe es ehrlich gesagt, auch erst letztes Jahr auf einem Blog gelesen gehabt (der Blog existiert aber leider nicht mehr)! Seit dem standen die Wasserfälle auf meiner To-Do Liste und der Besuch von Josie war die perfekte Gelegenheit dazu, dies auch umzusetzten.
Die Fotos hat außerdem, wie auch die von unserem gemeisamen Roadtrip letztes Jahr, wieder Josie gemacht (Instagram: sunnys_journey). Vielen Dank dafür! Die Videosequenzen sind größtenteils von mir, aber auch von Josie. Ich hatte am Anfang leider vergessen meine Hülle von der GoProHero wegzumachen, somit waren die Aufnahmen milchig (so dumm!). Auch dafür danke. Und danke nochmal für das schöne Wochenende und deine Freundschaft <3 
Wir fuhren von meinem Dorf aus um ca. 10 Uhr morgens los und kamen dann über die Landstraße (Autobahn fahren ist ja doof wenn man durch den schönen Schwarzwald fahren kann) um ca. 12:30 Uhr in Triberg an. Dort nahmen wir uns ausgiebig Zeit um alles zu erkunden, sowohl die Wasserfälle auf dem Naturpfad als auch den Bergsee, eine Kirche und andere Gebäude entlang des Kulturpfads. Auch spazierten wir noch ein bisschen in Triberg herum, dort gibt es viele Shops mit typischen Schwarzwald-Souvenirs, die sich besonders der Beliebtheit der Asiaten und Italienern erfreuen.

Mit dem Wetter hatten wir das ganze Wochenende über sehr viel Glück, bei 30 Grad genossen wir den Tag im kühlen Wald und konnten uns sehr gut erholen! Nach diesem Ausflug, badeten wir außerdem noch an dem Fluss Kinzig, dazu gibt es aber nächsten Sonntag einen Extra Post, da wir auch ein kleines Fotos-Shooting gemacht haben. Natürlich mit Sunny, dem Citroen 2 CV! Im Video bekommt ihr davon schon mal einen kleinen Vorgeschmack ;)
Fazit Triberger Wasserfälle

Eintritt: Ermäßigt 3,50 €, Erwachsene 4,00 €
Parkhaus: 4,50 € (hab allerdings vergessen wie lange wir dort geparkt haben)

Vor dem Haupteingang gibt es Restaurant und Imbiss Stände, sowie am Bergsee.

Es gibt drei verschiedene Pfade, den Naturpfad (ca. 90 min), Kulturweg (ca. 60 min) und den Kasadenweg (ca. 45 min). Wir haben alle drei miteinander kombiniert, sind vom Naturpfad allerdings nicht alles abgelaufen und noch bis zur Kasse Aldelheid hoch gelaufen. Das war für uns, in Birkenstocks, problemlos zu bewältigen.

Vom Bergsee waren wir enttäuscht, wir hatten ihn uns größer und schöner vorgestellt, aber er sieht eher aus wie ein Teich mit trüben Wasser. Die Atmosphäre dort ist trotzdem schön, da man sich dort gut vom Wandern erholen und dabei ein Eis / Eisschokolade genießen kann.

Die Stadt Triberg ist wunderschön altmodisch und so typisch urig Schwarzwald. Das hat mir sehr gut gefallen. Ich mag die freundliche Atmosphäre dort und den Fakt, dass es überall klischeehaft Kuckuchksuhren zu kaufen gibt :D - that's the Black Forest!

Alles in allem haben mir die Wasserfälle sehr gut gefallen und der Ausflug hat sich gelohnt :)



Mit diesem Beitrag mache außerdem bei dem Blogparade "Heimatverliebt" von Smalltownadventure und Wonderblue mit. Denn der Schwarzwald in Baden-Würrtemberg ist für mich definitiv einer meiner Lieblingsorte und zum verlieben schön!

Kommentare :

  1. Hallo Jasmin,
    ooohh, Triberg muss sooo toll sein! Da will ich auch schon ewig mal hin! Schwarzwald ist sowieso einer meiner Lieblingsorte, da geh ich gerne hin!
    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Und ich merk schon, man besucht eigentlich viel zu wenig die schönen Plätze um sich rum. Man muss nicht immer weiter weg, um die schönen Orte dieser Welt zu entdecken :))

    AntwortenLöschen
  3. Die Wasserfälle sind soo schön, ich liebe Wasserfälle ja auch total und bin immer begeistert von ihnen. Manche der Bilder habe ich schon auf Instagram bewundert <3. Möchte die auch irgendwann mal in echt sehen. Hört sich auch nach einem tollen Tag an, bei dem ihr schön entsapnnen konntet.

    Danke das du mich mit verlinkt hast, aber die Gründerin der Parade ist Jule. Sie hatte uns alle angeschrieben und das ganze organisiert. Falls du es nicht schon gemacht hast, wäre es natürlich super, wenn du deinen Beitrag noch kurz bei ihr auf dem Blog verlinkst, da sie am Ende auch eine Übersicht aller Teilnehmer erstellt.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Awww Dankeschön für das liebe Kompliment <3.

    Also ich finde das ist doch schon ne ganz schön lange Zeit ;), aber ich kann noch gar nicht glauben, dass es bei mir nun schon 5 Jahre sind, die Zeit vergeht so schnell. Wobei ich mir gar nicht vorstellen kann, dass das klappt, das man mit der Maxime, wirklich nur Produkte abzustauben wirklich erfolgreich ist. Persönlich folge ich Blogs nur, wenn ich merke, dass da auch Herzblut und Leidenschaft dahinterstehen und die fehlt hier ja komplett, kann mir nicht vorstellen, dass man nur mit dem Denken sich eine Stammleserschaft aufbauen kann.

    Oh ja das ist das schönste dabei, ich habe mich kürzlich mit Jana von Lifetime-Hours getroffen und wir hatten so einen schönen Tag. Da hat die Chemie gleich gepasst und wir hatten super viel Spaß, das wird definitiv wiederholt. Somit kann man durch das Bloggen schon Kontakte knüpfen, die vielleicht sogar ein Leben lang halten.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jasmin,
    wow, das sind echt so tolle Wasserfälle und Fotos. Ich vermisse den Schwarzwald, seit ich hier in Bayern wohne. Es ist immer wieder schön, urlaubsmäßig runterzufahren.
    Viele liebe Grüße und eine gute Nacht :-)
    Jasmin

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS