17.04.2016

New In: Boho, Outdoor & Secondhand Fashion

Nach langer Zeit  zeige ich euch im heutigen Beitrag, was ich mir seit Februar an Klamotten gekauft habe (hier geht es zu meinem letzten Fashion Haul). Ich habe versucht so wenig wie möglich zu neu zu kaufen, was mir aber leider nicht so gut gelungen ist. Allerdings bin ich trotzdem stolz auf mich, da viele Sachen sehr günstig waren oder etwas was ich auch wirklich wollte und keine Spontankäufe, die ich später bereue. Aber mehr dazu unter dem jeweiligen Kleidungsstück.
Boho Kleid von Mango via Zalando - 40 €
Als ich dieses Kleid bei Zalando gesehen habe, über das ich es gekauft habe, war ich sofort verliebt. Zwar habe ich schon ein ähnliches Kleid von Urban Outfitters im Januar gekauft, aber das finde ich aufgrund des Samtstoffes eher für den Winter geeignet. Das von Mango ist für mich dagegen ein Frühlings/Herbstkleid. Mit einer Strumpfhose und meinen Cowboyboots gefällt es mir bisher am besten, aber ich denke, wenn es wärmer ist, macht es sich auch gut zu anderen Schuhen. Es gibt es übrigens auch noch in braun, aber da fand ich, sah es zu sehr nach Indianer Kostüm aus!
Even & Odd Jumpsuit und Top via Zalando - 25 €
Bei Zalando suchte ich eigentlich nach einer Yoga Leggins, weil ich gerne etwas engeres als meine Haremhosen dabei anziehen würde, fand dann aber diesen Jumpsuit bei der Sportabteilung und fand ihn einfach so cool und günstig, dass ich zuschlagen musste! Auch ersetzt er meinen warem Jumpsuit von Tchibo, den ich letzten Herbst gekauft habe. So kann ich in den Frühlingstagen lässig im Einteiler darin chillen oder eben Sport darin machen, für beides geeignet er sich super! Das Top habe ich noch dazu genommen, weil mir das Muster sehr gut gefallen hat und es nur 10 € gekostet hat - ein Schnäppchen für den Sommer!
Hakuna Matata Beutel via amazon - 15 €
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wie ich darauf kam auf amazon nach Taschen oder Beutel zu schauen, aber wie es manchmal so ist, bin ich ganz froh drum. Denn sonst hätte ich diesen süßen Beutel niemals entdeckt! Ich meine, das Muster schreit gerade nach mir und zusammen mit dem Motto "Hakuna Matata - keine Sorgen" ist es genau mein Ding! Ich liebe König der Löwen einfach und bin ein Disney Freak. Ich denke, der Beutel macht sich gut auf Festivals oder auf meinen Reggae Partys im Sommer, wo man nicht viel mitnehmen muss, außer Geldbeutel, Schlüssel, analoge Kamera und Handy. Und vielleicht auch mal eine Übergangsjacke. Mehr passt dann auch aber nicht rein, was vollkommen ok ist! Warum auch tausend Dinge mit sich rumschleppen, die man sowieso nicht braucht?
1 Trekkinghose + 2 Paar Socken  von Tchibo - 39 €
Da ich seit neustem Outdoor Klamotten für mich entdeckt habe (siehe hier), dachte ich, ich wage mich mal eine Trekkinghose heran, die ich für meine zukünftigen Wanderungen im Schwarzwald oder auf Reisen tragen kann. Dabei habe ich mich erstmal für eine günstige Variante von Tchibo entschieden, weil ich die Marke bisher ganz zufriedenstellend finde und es ja nicht gleich eine Fjällraven Hose für 200 € oder mehr sein musste. Vielleicht wenn ich mal nach Schweden oder Island gehen sollte eine gute Investion oder wenn ich gesponsert werde ;) bisher hatte ich sie allerdings noch nicht an, werde sie aber auf Spaziergängen mit meinem Hund testen, dann werden meine Jeans auch nicht mehr so dreckig! Ich denke also, dass sie sich als ganz nützlich erweisen wird. Zu den Socken kann ich nicht viel sagen, sind halt Socken die weniger stinken wenn man schwitzt. Jetzt fehlen mir übrigens nur noch gute All-time Wanderschuhe! 
Haremshose und Top aus Thailand - von meinem Freund geschenkt bekommen
Mein Freund hat in Thailand anscheindend so viel geshoppt, dass er selbst dafür keine Verwendung mehr hat und mir jetzt seine eine Haremshose und noch ein Top geschenkt hat. Ursprünglich wollte er es seiner Schwester schenken, aber die sind alle größer und somit passen weder Hose noch Top. Also muss ich halt her halten, schließlich sind die Klamotten in Thailand wie für mich gemacht :D vom Top war ich übrigens nicht so begeistert und trage es bisher auch nur zum schlafen, aber vielleicht findet es im Sommer auch seinen Weg nach draußen...,auf Haremshosen allerdings stehe ich sehr und freue mich immer darüber, wenn eine neue in meine Sammlung aufgenommen werden kann!
grauer & weinroter Pullover von Kackis Mädchenflohmarkt in Karlsruhe-Durlach - 2 €
Im Februar habe ich es wieder geschafft auf einen Kacki Mädchenflohmarkt zu gehen (meine letzte Ausbeute könnt ihr hier sehen) und mir zwei tolle Basics Pullover ergattert. Ich war sowieso nur auf der Suche nach Basicteilen und war deswegen richtig froh darüber, auch welche so günstig (pro Teil 1 €) und in guter erhaltener Qualität zu finden. Grad bei Basics finde ich second hand wirklich super, weil man sie einfach immer anziehen kann, egal ob im Frühling einfach so oder im Winter unter einem dicken Pullover und man damit die schlechten Arbeitsbedingungen nicht unterstützt (ich meine wenn ein T-Shirt 5 € bei H&M und Co. kostet, wie viel verdient dann der Arbeiter daran?!). Wenn man ganz viel Glück hat, findet man aber auch coole Vintage Einzelstücke, so wie ich damals in Hamburg auf dem Flohschanzen Flohmarkt diese Kimonojacke.
mint Pullover vom Secondhand Shop Kaschka in Karlsruhe - 5 € 
Vorhin hab ich noch gesagt, ich habe keine Spontankäufe gemacht. Ich gebe zu, das war ein bisschen gelogen. Denn dieser Pullover war einer, aber ich habe ihn nicht bereut! Erstens weil er mint farbend ist und deswegen perfekt für den Frühling, zweitens weil er super weich ist und eine tolle Qualität hat und drittens weil er secondhand ist und nur 5 € gekostet hat. Ich war nämlich nur zufällig in Karlsruhe um eine neue Glaswasserflasche zu kaufen, weil mir meine alte leider kaputt gegangen ist und gegenüber vom Basislager ist eben der Kaschka. Und da war ich schon länger nicht mehr gewesen. Also dachte ich "einfach nur mal gucken" und badam tsss - Pullover gekauft, Jasmin glücklich!

Ich habe übrigens ausgerechnet, dass ich bisher pro Monat für Klamotten ca. 130 € ausgegeben habe. In einem Monat hab ich mal mehr und im anderen dafür weniger gekauft, aber ich finde, dass ist zu viel! Das möchte ich in den kommenden Monaten aufjedenfall ändern und sparsamer sein bzw. noch mehr second hand kaufen! 

Wieviel gebt ihr im Monat aus? Und welches Klamottenstück gefällt euch am besten?

Kommentare :

  1. Ich liebe ja den Jumpsuit, der ist richtig toll und echt ein Schnäppchen, ärgere mich da, dass ich den nicht gesehen habe. Das Top finde ich auch toll, weil es echt perfekt für den Sommer ist. Ansonsten mag ich das Kleid, das sagt mir auch total zu und finde das kann man auch super kombinieren. Aber so richtig verliebt habe ich mich ja in den Beutel. Wusste gar nicht, dass Amazon in dem Bereich da so tolle Sachen anbietet, aber da muss ich mich wohl auch mal durchklicken. Der gefällt mir definitiv mega gut und den Preis finde ich da auch vollkommen okay. Ist wirklich günstig.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich habe Es ja noch im Regal stehen, aber bisher hält mich die Dicke des Romans und die kleine Schrift noch davon ab es zu lesen. Jedoch hab ich bisher nur Positives gehört. Übrigens hab ich seit Supernatural auch Schiss vor Clowns :D. Simon Beckett fällt für mich auch unter Krimi / Thriller, Horror ist für mich halt alles, wo oftmals auch das Übernatürliche eine Rolle spielt, was bei King ja oft der Fall ist. In dem Bereich habe ich nun auch Bücher zu The Walking Dead entdeckt, da gibt es jetzt ne Buchreihe, die mich echt auch reizt, weil ich die Serie so mag.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir ja richtig tolle Sachen gekauft! Mir gefällt vor allem das Boho Kleid.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin riesen Fan vom Kleid!!!! Und vom Turnbeutel. Beides voll mein Ding! Vor allem das Kleid. Ich finds einfach so schön, wenn solche Münzen mit eingearbeitet sind und mag auch die Farbkombi sau gern. Passt einfach voll zu dir und gerade mit Cowboyboots muss das einfach mega aussehen!

    AntwortenLöschen
  4. oder ?:D :) meine Nikes haben sie zwar (leider) vom 1. Platz verdrängt weil die natürlich erstmal eine besondere Bedeutung für mich haben und einfach so unfassbar bequem sind - noch bequemer als Chucks, das dachte ich auch nicht :D Aber im Sommer werde ich sie sicher dann nonstop tragen, ich liebe weiß einfach zu braunen Beinen :)
    Dankeschöön :) <3 ich bin auch richtig erleichtert wegen BWL! Auch wenn ich wegen Mathe immer noch total Angst habe, die brauchen dieses Mal irgendwie richtig lange :o
    Ach das war aber auch nur reines auswendig lernen bei mir, zwar sehr viel - 77 Seiten Skript aber keine Anwendungsaufgaben oder so, ich weiß ja nicht wie das bei dir ist :) Hätte ich was rechnen / anwenden müssen, wäre es auch sicher keine 1,7 geworden xD :)
    Aww danke du Süße! ♥ Ein wenig bin ich auch stolz drauf hihi :') jaaa als wir bzw du das rausgefunden hast, was für ein schöner Zufall! :D ♥
    Dein Kleidchen ist soo schön, so richtig schön Hippie-Sommer mäßig, stell ich mir soo hübsch vor zu Sandalen und ein wenig Schmuck *-*
    Schönen Abend noch du Liebe! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Da sind ja einige tolle Teile dabei :)) mir gefällt vor allem der Jumpsuit und der Beutel aber auch das Kleid gefällt mir total gut.
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  6. Die Bohobluse und die Pullis vom Flohmakrt find ich wunderschön! Und das Top aus Thailand... hach, auf Reisen gibt's die schönsten Fundstücke!
    Ja, 130€ ist schon ne Menge ;) Ich hab im Monat mal mehr mal weniger über zum Ausgeben, aber über 50 wird es selten, es sei denn es ist mal ne besondere Anschaffung. Aber so lang du dir das leisten kannst und nicht dafür verhungerst, ist ja nichts schlimmes dabei :D
    ♡ Ella

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS