13.04.2016

Musik & Du #17: Hello Spring!

Musik & Du von der fabelhaften Maribel Skywalker ist zurück! Und das lasse ich mir natürlich nicht entgehen und mache zeitig mit! Allerdings fiel es mir echt schwer, ein Lied zu finden, dass mich in den ersten Frühlingstagen so richtig zum lachen, tanzen, frohsein bringt, weil es einfach so viele tolle Lieder gibt. Aber als ich dann länger drüber nachgedacht hab, war es klar - Aufstehn von Seeed!

Baby wach auf, ich zähl' bis zehn
Das Leben will einen ausgeben und das will ich sehen
Lass uns endlich rausgehen, das Radio aufdrehen
Das wird unser Tag, Baby, wenn wir aufstehn

Das Lied motiviert mich einfach jedes Jahr aufs neue, aus meiner Winterfaulheit auszubrechen und das gute Frühlingswetter zu nutzen. Egal ob für Outfitfotos, um mit meinem Hund raus zu gehen, einen Ausflug zu machen oder einfach nur etwas mit Freunden zu unternehmen! Die chilligen Vibes wirken wie Medizin in meinen Venen, ich bekomme automatisch gute Laune wenn ich das Lied höre und liebe besonders folgenden Part "I want to see your funny side again, make me laugh and take me to your heart, where it all began, make a new start, I promise I'll do all I can, for this is the very last chance, to let our love light shine again" 

Es ist einfach meine Hymne den Frühling zu begrüßen und aus meinem Winterschlaf "aufzustehn"! 

Kommentare :

  1. Ach ja, das Lied find ich auch super. Manchmal brauch man auch einfach einen externen „Anstupser“ um in die Gänge zu kommen.

    Alles Liebe,
    Corinna
    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen
  2. JAAAA MAN! RICHTIG GUT. Seeed machen einfach immer bomben Laune!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Bin ja nicht der größte Seed Fan, aber das Lied kenne ich sogar und mochte es damals auch. Puh bei dem Motto muss ich aber auch erstmal überlegen, finde ich gar nicht so leicht. Bei mir ist es eher so, dass ich jedes Jahr andere Frühjahrslieder habe, die mich dann motivieren. In diesem Jahr könnte ich da aber so wirklich noch gar keinen benennen. Kommt vielleicht noch xD. Die ganzen Sommerhits kommen ja jetzt bald auch erst raus und gerade die versetzten mich immer in unglaublich gute Laune.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön, das werde ich natürlich gerne weiter geben :). Also ich bin ja schlichtweg einfach zu unbegabt so schöne Frsiuren hinzubekommen, habe da kein Händchen für. Hätte ich aber gerne, weil man mit meinen langen Haaren glaube ich auch viel anstellen kann. Nur bekomme ich es einfach nicht hin. Bin ja froh, dass ich mir nun endlich mal alleine nen Fischgrätenzopf beigebracht habe und das ist ja eigentlich schon keine große Kunst für die meisten.

    Dankeschön, das freut mich zu hören <3. Uih auf die Bilder bin ich auch gespannt. Über die Kritik wusste ich jetzt gar nicht so viel, aber da hat eine andere Leserin auch was gepostet, sodass ich mich damit auch mal auseinandersetzten möchte. Von Sea Life bin ich übrigens kein Fan, aber was Zoos anbelangt habe ich es bisher immer so gemacht, dass ich nur die besucht habe, wo die Tiere auch gut behandelt wurden, ein großes Gehege hatten und man auch wert auf deren Wohlbefinden gelegt hat. Aber generell bleibt das halt ein umstrittenes Thema, ich gestehe, dass ich jemand bin der halt ganz gerne mal den Zoo besucht, weil das doch immer schöne Ausflugsziele bin, aber ein Beigeschmack bleibt da doch immer ,weil die Tiere eigentlich in Freiheit in ihrer Heimat besser aufgehoben wären.

    Also ich habe mich jetzt auf einen in Bad Mergentheim bezogen, der liegt jetzt nicht im Bayerischen Wald, soll aber auch richtig toll sein ;). Wenn ich die Erlaubnis bekomme die Bilder hochzuladen, dann bekommt ihr die definitiv zu sehen, aber gibt ja nun die Regelung, dass man im Bereich Zoo (weiß jetzt nicht ob Wildpark darunter fällt) erst die Betreiber fragen muss, ob die Bilder veröffentlicht werden dürfen im Internet. Wissen viele gar nicht, ist aber auch bei Museen der Fall, sowas darf eigentlich auch nicht auf Facebook veröffentlicht werden, ohne vorherige Anfrage.

    Uih das schaue ich mir jetzt am Wochenende echt mal an. Freut mich, dass du da meinen Vorschlag umgesetzt hast. Ach was, ich erwarte da ja keine Gegenleistung. Ich mag deinen Blog wie du weißt sehr und somit tauchst du natürlich auch oft bei den Klicks auf ;). Seh es als Kompliment.

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss mich den anderen hier anschließen, gutes Lied obwohl es gar nicht so mein Musikgenre ist. Ich mag deine Posts, und schaue öfters vorbei. Machst es echt toll.
    Liebe Grüße
    Karolina von http://chocolatemeetsclothes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Uh das Lied mag ich auch sehr gerne. Ist eigentlich nicht so meine Musikrichtung, aber ich finde es einfach so chillig und entspannt :D

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS