27.03.2016

Munich 2016: city & architecture

Letztes Wochenende war ich zusammen mit meinen Freundinnen in München unterwegs. Denn der Bruder einer meiner Freundinnen studiert dort seit ein paar Wochen und hat uns freundlicherweise seine Wohnung überlassen, während er bei einem Kumpel übernachtet hat. Wirklich viel haben wir dort aber nicht gemacht, denn nachdem wir das KZ in Dachau besucht hatten, standen wir auch schon im Stau und hatten dementsprechend nicht mehr so viel Zeit. Deswegen haben wir uns zuerst nur ein bisschen die Innenstadt angeschaut...
...die sich von ihrer schönen Seite gezeigt hat, denn wir hatten strahlenden Sonnenschein! Von der Wohnung aus sind wir mit der U-Bahn zum Marienplatz gefahren und sind dann planlos rumgeschlendert. Zwischenzeitlich waren wir dann im schicken Viertel, mit Prada, Gucci & Co. was uns dazu veranlasst hat, schnell umzudrehen und die normale Innenstadt aufzusuchen. Wir kamen uns einfach Fehl am Platz vor! Das gehört aber einfach zu München dazu und ist jetzt auch nicht so tragisch, finde ich. Man hat es aber auch an dem Klamottenstil der Menschen gemerkt, denn meine Freundin L. und ich lieben es Menschen auf der Straße zu beobachten. Zwischenzeitlich waren unsere anderen Freundinnen nämlich bei Deichmann Schuhe shoppen (ich habe übrigens das erste Mal auf einem Städte Trip nichts gekauft höhö). Wir alle haben aber festgestellt, dass viele Münchner, einfach schicker und gepflegter in der Stadt rumlaufen als zum Vergleich in Karlsruhe oder Stuttgart. Auch hat man viele Afrikaner und Muslime gesehen, denn die Flüchtlingskrise betrifft uns alle!
Abends sind wir dann im Gecko am Maximiliansplatz feiern gewesen. Die Disco hat mich extrem positiv überrascht, denn wie ihr vielleicht wisst, findet man mich eher auf Reggae- und Dancehall Partys. Das hören meine Freundinnen aber nicht. Also erbarme ich mich manchmal und gehe trotzdem mit ihnen zu "normaler Musik" tanzen, sprich Charts, House, Electro und was sonst noch so in den gängigen Clubs läuft. Im Gecko allerdings, war die Musikauswahl sehr vielseitig und richtig geil! Egal ob die aktuellen Charts, Electro, Schlager, 80er & 90er - alles war dabei! Außerdem wurde sehr viel Seeed & Dancehall gespielt, was mich total gefreut und überrascht hat! Zudem war es auch nicht so teuer, wie wir alle dachten. Denn München ist bekannt für ihre "Schön und Schick" Szene. Wir hatten aber viel Glück bei der Clubauswahl und den Preisen!   
 
Das war mein zweiter München Teil, im ersten habe ich euch von unserem Besuch im KZ Dachau berichtet. Am Mittwoch folgt dann der letzte Teil vom Englischen Garten! Ich freue mich wie immer über euer Feedback und wünsche euch noch schöne Ostern :)

Kommentare :

  1. Tolle Bilder :) Ich bekomme ja gerade richtig Lust mal wieder nach München zu fahren. Ich fand den Zoo dort voll toll. Der ist super schön angelegt und die Tiere sind nach Kontinenten sortiert.

    Viele Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon sehr gespannt auf den Artikel aus dem englischen Garten. Der hat mir damals auch sehr gefallen.
    Ward ihr auch auf dem Kirchturm? Von dem hat man einen super Blick auf das Rathaus :)

    AntwortenLöschen
  3. dir auch noch frohe ostern!
    ich hab auch echt wenig gekauft, wenn man bedenkt, dass die sachen sich in 3-4 monaten angesammelt haben :D wollte mir neben dem umzug- & mappenstress auch einfach mal wieder was gönnen. & ich hab leider 39/40 haha vielleicht passt du ja mit beiden füssen in einen schuh rein

    AntwortenLöschen
  4. München ist wirklich eine der schönsten Städte, ich war ja auch schon öfter mit der Schule dort und habe mich jedes Mal erneut in die Stadt verliebt. Die Architektur ist wirklich wunderschön. Übrigens waren wir dabei natürlich auch in dem Luxusviertel, wo es die ganzen Designermarken gibt, aber haben uns da auch überhaupt nicht wohl gefühlt gehabt und sind deshalb recht schnell auch wieder gegangen. Hört sich aber nach einem tollen Trip und eine Menge Spaß an. Dein Video dazu ist auch wieder klasse ;).

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Freut mich aber, dass ich dich an diese erinnern konnte :P. Also bei mir war es mit The Shannara Chronicles ja genau umgekehrt, ich mochte den Anfang sehr und fand gerade in der Mitte ging ihnen etwas die Puste aus. Aber will da noch genauer in einer Kurzkritik drauf eingehen. Hoffe jedoch trotzdem, dass die Serie verlängert wird, weil sie definitiv viel Potential hat. Und ich das Genre einfach mag. Gibt eh zu wenig Fantasy Serien. Also ich habe gerade Salem beendet und fand die Serie mega, die gibt es nun bestimmt auch bei Maxdome, aber da wirklich erst die 1.Staffel. Da lief in Amerika aber auch erst die zweite und für eine dritte wurde die Serie ja schon verlängert. Ansonsten hoffe ich aber, dass du eine Serie findest, die dir zusagt und mehr Staffeln besitzt ;).

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Eindrücke :)
    München ist einfach eine schöne Stadt!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass es dir bei uns in München so gut gefallen hat :)

    Viele Grüße
    Veronika || Second Sense Design

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Bilder und Eindrücke! Es freut mich sehr das es dir in meiner Heimatstadt so gut gefällt :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    München sieht laut deinen Bildern echt toll aus. Jetzt habe ich wirklich Lust, den nächsten Städtetrip nach München zu planen. Danke, für die tolle Inspiration.
    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust :)
    Selina

    www.selinalie.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS