24.01.2016

FMA | Mein 23. Geburtstag

Wie auch schon letztes Jahr habe ich für euch (und auch für mich als Erinnerung) meinen Geburtstag gefilmt. Dieses Jahr war er zwar weniger ereignisreich, weil ich abends nicht groß mit Freunden gefeiert habe, aber trotzdem bin ich sehr zufrieden damit. Es müssen ja nicht immer viele Menschen sein, mit denen man diesen Tag verbringt. Oft reichen auch die Familie und 2-3 Freunde ganz nach dem Motto: Qualität statt Quantität!

Wie auch schon bei meinen Geburstagsoutfit erwähnt, war außerdem das größte Geschenk mein Freund, der nach 10 Monaten Reisen heimkehrte. Ich bekomme einfach immer noch Schmetterlinge im Bauch wenn ich ihn sehe, auch nach fast 7 Jahre Beziehung. Er hat mich auch mit sehr schönen Geschenk Souvenirs überrascht, die euch hier gerne zeigen möchte, da ich sie nicht gefilmt habe.
Makrame Türkis Kette und Elefanten Armband aus Thailand
Poncho aus Vietnam und Haarband made in Nepal
Jasmin Reis Shampoo und Kokosöl aus Thailand (HEIMWEH!)
Außerdem haben mir mein Mädels auch eine Kleinigkeit geschenkt als wir gestern Abend asiatisch Essen waren. Damit hatte ich nicht gerechnet und deswegen umso mehr gefreut! Da sie wissen wir gern ich reise, haben sie mir die ultimative Reise Bibel geschenkt, das Buch “1.000 places to see before you die“, ein Nackenkissen in Katzenform (wie süß ist das denn bitte #crazycatlady) und eine Spardose im Kofferform.
Als Geschenk von meinem Papa und meiner Tante habe ich Geld bzw. einen neuen Laptop bekommen, den ich schon im November erhalten habe weil mein PC kaputt ging und auch mein Weihnachtsgeschenk war. Trotzdem muss ich aber die Hälfte selbst bezahlen. Das war mir aber auch sehr wichtig, da ich so ein teures Geschenk von meiner Familie nie annehmen würde (außer es wäre vielleicht ein Flug nach Thailand haha). Außerdem lädt mein Papa mich jeden Geburtstag zum essen ein und damit kann man bei mir bekanntlich nichts falsch machen!
Geschenke sind für mich an meinem Geburtstag, sowie auch an Weihnachten sowieso nur nebensächlich. Das wichtigste sind mir die Zeit mit meinen Lieben und ungelogen: das Essen! Ich liebe Essen und deswegen essen ich immer an meinem Geburtstag mein Lieblingessen bzw. Asiatisch. Dieses Jahr war's wieder Sushi. Meine Schwester hat mir auch wieder einen Kuchen gebacken so wie jedes Jahr (ich liebe diese Tradition). Es war ein Fanta Kuchen, leider ohne Krokant und Mandeln, aber trotzdem sehr lecker!


Alles in allem bin ich einfach nur dankbar für meine Lieben, meine Haustiere, das gute Essen und mein Leben. Auch wenn ich momentan wieder sehr Thailand und meine Mama vermisse, die hat nämlich auch im Januar Geburtstag. Irgendwann werd ich den und meinen aber mal dort verbringen, das hab ich mir fest vorgenommen! Mein nächster Trip geht aber erstmal in die Berge ;) stay tuned!

1 Kommentar :

  1. Ich kann mir echt gut vorstellen, dass du dich riesig auf deinen Freund gefreut hast. Er hat dir ja einife schöne Sachen mitgebracht. Klingt so, als hättest du einen schönen Geburtstag gehabt. Freut mich :)
    LG Thi

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS