23.08.2015

7 Fakten über mich und mein Leben

Meine liebste Blogger-Namensschwester Jasmin von shaniivaarilicious hat mich für den "7 Fakten über mich und mein Leben" - Tag nomniert und da ich ja momentan in Indonesien bin, euch aber trotzdem mit Beiträgen versorgen wollte, eignete sich dieser dafür perfekt! Außerdem ist mir Jasmin (es ist so komisch seinen eigenen Namen zu schreiben und dabei jemand anderes zu meinen xD) in der Zwischenzeit so sympathisch geworden, dass ich ihr und euch gerne mehr über mich verrate. Das war aber ganz schön schwierig da ich euch in diesem Tag schon mal 20 random facts aufgeschrieben habe :D 
1.) Ich bin zu 95 % Optimistin. Ich sehe in allem und jedem immer zuerst das positive, was manchmal sogar naiv ist, weil ich auch sehr schnell fremden Menschen vertraue. Das kann manchmal ein großer Vorteil sein, aber natürlich auch ausgenutzt werden. Ich habe aber meine Erfahrungen gemacht und weiß mittleweile auf mein Bauchgefühl zu hören. Den Glauben an das Gute im Menschen werde ich allerdings nie verlieren!

2.) Wenn mich die anderen 5 % Pessismus befallen, dann kann das ganz schön übertrieben bei mir wirken. Ich bin eine kleine Drama-Queen. Wenn früher etwas nicht so lief, wie ich es wollte, bin ich immer total ausgerastet. Heutzutage habe ich mich mehr im Griff, Dinge die ich nicht mehr ändern kann, nehme ich so hin. Aber sobald ich selbst einen Fehler mache, bin ich total streng zu mir selbst und es fällt mir schwer mir selbst zu verzeihen!

3.) Ich liebe einkaufen! Egal ob Lebensmittel, Möbel, Kleinigkeiten oder Klamotten. Das ist einfach das Shopping-Gen der Frauen in mir, haha :D Ich könnte stundenlang im Rewe, im Buchladen, im Shopping Center oder sonst wo verbringen, neue Dinge entdecken, stöbern und sie dann schließlich kaufen... oder auch nicht. Bummeln find ich nämlich genauso toll!

4.) Ich liebe essen und bin ein Allesfresser. Auch wenn ich mich überwiegend gesund ernähre, auf Fleisch, Fisch und andere Leckerein oder Experiemente (Skopion oder Ameise zum Beispiel) könnte ich niemals verzichten! Ich schätze es total, wenn wir mal teuer Essen gehen (Sushi zum Beispiel oder Fleisch vom heißen Stein) aber mich kann man auch mit normalen, gewöhnlicher Hausmannkost wie zum Beispiel Kartoffelsalat glücklich machen! Ich bin einfach total dankbar dafür, nicht Hungern zu müssen und genieße jede Mahlzeit! Das kann bei mir auch gefühlt Stunden dauern, bis ich fertig gegessen habe, denn ich bin eine totale Genießerin und esse sehr langsam. Meine Familie, Freunde/innen und vor allem mein Freund können dies bestätigen :D
5.) Ich hasse Unpüntklichkeit. Egal ob bei mir selbst oder bei Verabredungen, in dieser Hinsicht bin ich total deutsch! Früher, so mit 15/16 kam ich selbst noch immer zu spät, wenn ich mich mit meinen Freunden getroffen habe, aber das ging mir irgendwann selbst so sehr auf die Nerven, dass ich lieber zu früh dran war! Ich hasse es nämlich auch wenn Menschen an mir rummeckern und damit Recht haben.

6.) Ich glaube fest an dieses Zitat: “Every experience, no matter how bad it seems, holds within it a blessing of some kind. The goal is to find it.” Angeblich ist es von Buddha, aber habe auch schon gelesen das es ein Fake sein soll. Mir jedoch egal, ich glaube wirklich fest an dieses Zitat, da meine persönliche Erfahrungen gut dazu passen (kann natürlich auch Zufall sein, haha).

7.) Seit ich so viel reise, weiß ich die Dinge, die ich habe viel mehr zu schätzen. Egal ob es meine Familie und Freunde, mein PC (mein Laptop ist momentan kaputt), Handy, das Auto meines Vaters, unsere Wohnung oder auch nur fließendes Wasser ist, ich bin dankbar dafür! Denn es gibt einfach viel zu viele Menschen die das nicht genießen können und das ist wirklich sehr traurig.  

Anmerkung: Dieser Post wurde im Juli vorbereitet, da ich von 04.08 - 28.08 in Indonesien bin. Mehr dazu hier!

Kommentare :

  1. Jasmin, du weiß gar nicht wie sehr ich solche Artikel liebe! So super spannend und jeder mag doch etwas persönliches von anderen Menschen wissen.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie Petit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jasmin,
    ich habe mich schon so lange auf diesen Post gefreut :-)
    Und ich finde deine 7 Fakten über dich total schön und interessant. Vor allem, dass du ein Optimist bist und deshalb leider schon ein paar traurige Erfahrungen machen musstest. Gerade in dieser Hinsicht bin ich eher Pessimist. Also ich mahle mir zwar die schönsten Dinge für mein Leben aus, aber ich bin doch eher skeptisch. Und wenn ich mehr als einmal von jemandem hintergangen werde, dann trenne ich mich komplett von dieser Person. Ich finde es nämlich sehr wichtig, dass man sich grundsätzlich mit Menschen abgibt, die einen aufbauen und nicht permanent herunterziehen. Was natürlich nicht bedeutet, dass man nicht für einenander da ist, wenn jemand Probleme hat. Aber es gibt ja Menschen, die absichtlich Spielchen mit anderen treiben und sich darüber amüsieren, wenn es anderen schlecht geht. Und solche Menschen meine ich natürlich.
    Das mit dem Einkaufen und Reisen finde ich auch schön :-)
    Reisen bereichert wirklich ungemein! Vor allem sieht man dann endlich mal, dass wir viel zuviele Urteile anderer Menschen gegenüber haben.
    Und natürlich gehe auch ich sehr gerne einkaufen :-D
    Das mit dem Essen sehe ich fast so wie du. Ich probiere auch gerne einmal etwas Neues und Außergewöhnliches aus, aber ich habe da auch meine Grenzen. Ich esse nichts, wo ich weiß, dass Tiere grausam sterben mussten. Darauf achte ich dann schon sehr. Und mit Insekten habe ich es auch nicht am Hut :-D Also ich habe diesbezüglich schon so meine Grenzen :-)
    Ich finde es echt total schön, dass du mitgemacht hast und ich bedanke mich ganz herzlich für deine lieben Worte über mich! Ich finde dich auch sehr sympathisch und nett!
    Viele liebe Grüße und noch ganz viel Spaß in Indonesien :-)
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Liebste, allerliebste Jasmin!

    Ich finde das Buddha-oder-auch-nicht-Buddha Zitat super. Ich finde, wir sollten einfach fest dran glauben, dass es von ihm ist, dann ist es das auch und zack die Wirkung funktioniert;)
    Ich hoffe, du genießt dein Reiseleben, ich freue mich sehr für dich und bin gespannt auf all die tollen Eindrücke, die du heimbringen wirst!

    Liebst,
    Mona //
    Fleur&Fatale Fashion and Interior

    AntwortenLöschen
  4. Du bist einfach so ein Herzmensch. Mega.
    Und sollten wir uns irgendwann mal in Jahrzehnten treffen (haha so als Omis hahaha) dann gehen wir bummeln und ich geb dir was zu essen aus! Kochen kann ich nämlich nicht so gut hahahaha

    xx

    AntwortenLöschen
  5. Super post liebe Jasmin! Ich finde es toll, dass du dir von deinen Reisen so viel Zufriedenheit mitnimmst. Das gepaart mit Optimismus (den du ja auch hast :D) ist eigentlich immer ein Garant für ein glückliches Leben. Also weiter so liebe Jasmin, je mehr glückliche Menschen es gibt, desto besser! :)

    Liebe Grüße,

    Sophie

    AntwortenLöschen
  6. das mit dem zitat sehe ich mittlerweile genauso, weil ich schon oft darüber nachgedacht habe, wie die dinge in meinem leben so verlaufen sind und das im prinzip alles richtig so war, weil ich sonst nie dort gelandet wäre, wo ich heute bin. also bin ich auch für die schlechteren zeiten dankbar.
    schöner post, wurden gerade auch dazu getaggt^^
    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  7. Hihi das mit dem Essen kann ich so dick unterstreichen! :D Ich zelebriere das auch immer so heftig. Nur esse ich immer sehr schnell, weil ich Angst habe dass das Sättigungsgefühl sonst zu schnell einsetzt und ich nicht mehr so viel essen kann :'D Ich will auch unbedingt noch ganz viele Dinge probieren und mal in unterschiedliche Kulturen "hineinschmecken".

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS