31.05.2015

6 Years of Love | unser erster Pärchen-Urlaub

Mein Freund und ich haben heute unseren 6. Jahrestag, wuhu! Leider ist er zwar gerade auf seiner Reise in den Iran, aber wir feiern das ja im August in Indonesien nach und heute Abend versüße ich mir den Abend mit meinem Papa im Kino ;) Jahrestage werden sowieso überwertet! Ich möchte es allerdings als Anlass nehmen um euch von unseren ersten Pärchen-Urlaub zu berichten, euch mit unseren Fehlern zu belustigen und zu erzählen was ich aus diesen gelernt habe.


Unser 1-jähriges feierten mein Freund und ich 2010 in Flensburg. Das war eigentlich gar nicht geplant, aber da seine Familie Freunde in Flensburg besuchte und wollte das er mit kommt (er wollte wegen mir zuhause bleiben, so süß!) konnte er dazu nicht nein sagen und fragte einfach, ob ich denn nicht mitkommen dürfte/wollte! Natürlich haben wir beide - seine Familie und ich - ja gesagt (noch süßer hihi) und so entstand überhaupt unsere Tradition an unserem Jahrestag bzw. über unseren Jahrestag am 31.05. zu verreisen. Unser erster Pärchen-Urlaub alleine, ohne Familie, war jedoch an unserem 2-jährigen 2011. Mein Papa schenkte mir zum 18ten Geburtstag 3 Übernachtungen in einem 3-Sterne Hotel im Allgäu, genauer gesagt im Forellenbach Hotel in Fischen im Allgäu. Er hatte vorgehabt die Reise selbst anzutreten, aber war leider verhindert. Und da er eben von unserer Tradition wusste, hat er sie einfach uns geschenkt!  Wer sagt so einen süßen und teurem Geschenk schon nein? Wir jedenfalls nicht, auch wenn wir nicht unbedingt ins Allgäu wollten und wir für die Halbpension nochmal 150 € pro Person zahlen mussten! (arme Schüler, you know)


Ich freute mich jedenfalls richtig darauf, das erste mal alleine nur mit meinem Freund zu verreisen und dann auch noch richtig teuer in einem Hotel (wir waren zuvor nur einmal zusammen in einem Hostel in Frankfurt für eine Nacht). Die Anreise von Karlsruhe betrug ca. 3 Stunden, aber unser Auto war auch nicht gerade schnell, ein alter VW-Bus der maximal 80-100 km/h fahren konnte. Wir fuhren das erste Mal "so eine weite Strecke" hihi. Man fühl ich mich grad alt :D ... naja jedenfalls dort angekommen, war ich hin und weg! Das Hotel war wirklich mega schön mit seinen vielen Holzelementen! So richtig Allgäu halt! Das Zimmer war auch gut ausgestattet, sogar mit einer Minibar die wir Achtung Fehler #1: für kostenlos hielten haha. War sie aber nicht! Aber wir wussten es halt nicht besser :D
Nachdem wir uns dann ein bisschen ausgeruht hatten, erkundeten wir das Hotel und die Umgebung. Fischen im Allgäu war ein Kurort, wie sich schnell herausstellte, denn überall waren Rentner, eher wenig Familien, kaum Jugendliche (außer wir), viel Natur und Fitness Aktivitäten. Im nachhinein war mir das irgendwie klar, Allgäu halt. Abends haben wir nicht mehr viel gemacht, nur unser überteuertes Essen genossen und dann im Hotelzimmer gechillt und Pocahontas geschaut ;)

Am zweiten Tag ging es für uns zum Schloss Neuschwanstein. Darauf hab ich mich sehr gefreut, da meine Tante vor kurzem erst dort war und sehr davon geschwärmt hat und ich kann mich ihr nur anschließen! Es ist einfach sooo verdammt schön, von innen mehr als von außen, finde ich, aber wirklich krass was der Ludwig da gebaut hat! Da kann das Karlsruher Schloss nicht mithalten haha :D Losgefahren sind wir nach dem Frühstück und angekommen ca. 50-60 Minuten später. Wir hatten uns vorher kaum über das Schloss informiert, nur über die Öffnungzeiten (Fehler #2) und als wir dann an der Schlange standen, das ungefähr ewig gedauert hat, weil so viele Touristen da waren, unter anderem viele Asiaten (die sind einfach überall und lieben Schlösser!) stellte sich heraus, dass man a) das Schloss nur mit einer Führung anschauen darf und b) die nächste Führung in deutsch erst um 16 Uhr statt fand. Die Führungen davor waren in den Sprachen chinesisch, englisch und französich, wenn ich mich richtig erinnere. Nun ja, das hieß dann eben die Zeit bis dahin vertrödeln!

Wir sind dann auf dem Gelände rumgelaufen, haben was gegessen und uns ein Tretboot für den sogenannten Schwansee gemietet. Das hat mir sehr gut gefallen, da wir Babyschwäne gesehen haben, so süß! Außerdem hatte der Ludwig ja eine bekannte Schwäche für Schwäne, wie sich auch im Schloss zeigt. Eine halbe Stunde vor Beginn der Führung sind wir dann den Berg zum Schloss hochgelaufen, hier besteht auch die Möglichkeit mit der Kutsche hochzufahren. War uns aber zu teuer und hallo wir waren ja noch jung und knackig! So anstrengend war es auch gar nicht, denn viele Rentner haben es uns gleichgetan ;) Im Schloss selbst hab ich keine Bilder gemacht, aber ich kann euch einen Besuch herzlichst empfehlen! Vor allem für Disneyfans, da es ja die Vorlage für das Disneyschloss war, für Geschichtsliebhaber oder für jeden der sich mal wie einen Prinz, Prinzessin, König oder Königin fühlen möchte :)

Am dritten Tag machten wir einen Ausflug nach München. Mit der Regio-Bahn (Fehler #3). Das dauerte ewig! Aber leider konnten wir nicht mit unserem VW-Bus fahren, da er eine rote Plakette hatte. Die ewige Bahnfahrt führte dazu, dass wir eigentlich kaum Zeit in München hatten, weil die Bahnverbindung nach Fischen im Allgäu nicht gerade die beste ist. Hauptsächlich waren wir bzw. ich zum shoppen dort (Fehler #4) aber wir wollten auch einfach mal die Landeshauptstadt Bayerns anschauen. Die Innenstadt, den Marienplatz, das Hofbräuhaus, das Hardrock Café und das neue Rathaus. Es war zwar ein kurzer Ausflug, aber dafür ganz schön. München kam mir sehr sauber und ordentlich vor. Mehr kann ich dazu irgendwie nicht sagen und weiß auch nicht, was man noch hätte anschauen können außer die Bavaria Filmstudios und den Tierpark? Irgendwelche Tipps für meinen zweiten Besuch?

Am vierten und letzten Tag haben wir nicht mehr viel gemacht außer ausgecheckt, eine Forelle für meinen Papa gekauft (die Hotelspezialität) und sind heim gefahren. Alles in einem war's ein schöner zweiter Jahrestag und erster Pärchen-Urlaub an den ich mich gerne zurück erinnere :) es hätte aufjedenfall schlimmer sein können :D
(zum vergrößern auf's Bild klicken)

Was habt ihr auf euren Reisen gelernt? Und habt ihr auch Reise-Traditionen? :)

Hier kommt ihr übrigens zu unserem 3-jährigen Jubiläums Kurztrip nach Berlin
 hier, hier & hier zu unserem 4-jährigen in Phuket/Thailand für zwei Wochen und
hier zum 5-jährigen in Hamburg mit König der Löwen! 

Kommentare :

  1. Das ist ja eine schöne Tradition. :) Mit dem Studium ist es bei uns etwas schwer an unseren Jahrestagen wegzufahren, aber in den Semesterferien fahren wir schon gerne immer zusammen weg. Ich bin eine Person, die dann gerne schon davor plant, wohin wir alles gehen wolle, was wir uns anschauen wollen, und stelle dann auch einen ungefähren Plan auf, an welchem Tag wir was erledigen. Da kommt es bei mir eher seltener vor, dass ein Fehler wie #2 auftritt. Aber man lernt schon einiges. In Barcelona wurde mir meine Handtasche geklaut. Das wird mir in Zukunft hoffentlich nicht mehr passieren.

    Ich wohne ja hier in München und ich finde, es gibt hier schon einiges zu sehen. Kommt natürlich auch darauf an, auf was man so steht. Wenn man auch gerne in Museen geht, dann gibt es hier in München echt viel zu bieten, mit den 3 Pinakotheken etc. oder auch dem Deutschen Museum, für nicht so kunstinteressierte. Sonst der Olympiapark ist auch toll, vor allem, wenn man auf den Olympiaberg geht, hat man eine schöne Aussicht. Der Englische Garten bietet sich auch sehr für einen Spaziergang. Wenn man viel Zeit hat, kann man auch das Schloss Nymphenburg besuchen gehen. Der Tierpark ist schon ganz nett, muss man aber nicht unbedingt besuchen, finde ich.

    LG Thi

    AntwortenLöschen
  2. richtig schöne bilder! :) und das mit euren kleinen "fehlern" ist auch süß... hihi! da hat man doch immer was zum lachen, wenn man sich zurückerinnert... ;)
    ich liebe schlösser und würde das neuschwanstein auch supergern mal besuchen :) ♥ hört sich ja wirklich zauberhaft an!!!
    der erste urlaub mit meinem freund ging in die türkei - das war auch richtig, richtig schön :) lustig, wir sind dieses jahr auch seit sechs jahren zusammen ;)
    liebste grüße und viel spaß im kino!!!
    maze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man wie gruslig noch eine Gemeinsamkeit :D so langsam reichts aber mal ;) :D feier das grad voll haha ! <3

      Löschen
  3. Das Schloss Neuschwanstein ist wirklich wunder, wunderschön! Ich war zwar schon da, aber da war ich noch ein kleiner Stöpsel und kann mich nicht mehr dran erinnern. Höchste Zeit das mal nachzuholen :) Klingt wirklich nach einem Super Ausflug und die drei Tage waren trotz ein paar Hindernissen super. Ich wünsch euch beiden noch ganz viel Glück, Liebe und was man sonst so wünscht :) ♥

    AntwortenLöschen
  4. Schloss Neuschwanstein möchte ich auch unbedingt mal sehen, ich stehe ja total auf solche Bauwerke und das soll ja echt sehr beeindruckend sein. Ist es definitiv schon von außen, also würde ich das super gerne auch mal von innen sehen. Ich finde meistens machen diese kleinen Hindernisse einen Urlaub erst so richtig lustig, da hat man dann zumindest auch was zu erzählen und aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. Hört sich aber trotzdem nach ein paar tollen Tagen an.

    Glückwunsch auch zum 6jährigen, das ist ja echt schon sehr lange ;). Auf viele weitere Jahre. Ich glaube dir, dass das natürlich sehr schade ist, wenn dein Freund da nicht da ist, aber ihr holt es ja nach und das wird sicherlich genauso schön.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich habe gestern nun auch endlich den ersten Teil von Ted gesehen, habe ja die Dvd schon etwas länger zuhause und fand ihn wirklich sehr gut. Musste wirklich öfter lachen. Somit ist der 2.Teil nun auch auf meine Must See Liste gewandert. Jedoch werde ich des wohl nur bei Jurassic World ins Kino schaffen, das ist für mich einfach in diesem Monat wirklich der Film, den ich unbedingt sehen möchte. Es war halt einfach immer sehr faszinierend, wie sie zum Leben erweckt wurden, da hatten die schon sehr geile Effekte. Das wird sich diesmal wsl noch mal steigern, weil die Technik jetzt noch mehr vorangeschritten ist. Okay muss ich echt mal reinschauen, sobald ich Zeit habe.
    Bei uns gibt es leider auch kaum Open Air Kinos, ich glaube ein großes, aber da laufen halt auch nur bestimmte Filme und meistens sind das auch keine Kino Filme mehr, sondern die sind dann schon wieder auf Dvd draußen. Deswegen geht es halt dann doch ins normale Kino, aber im Juni gibt es ja meist auch noch mal ein paaar unschönere Tage, die man dann dafür nutzen kann.

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha die Fehler sind so süß :D

    xx

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder von euch zwei sind wirklich sehr lieb! Freut mich, dass ihr euch zum Jahrestag wieder etwas tolles einfallen lassen habt. Tja, da schwanken meine Gedanken als derzeit überzeugter Single sogar ein bisschen umher. Schloss Neuschwanstein habe ich auch erste letzten Sommer besichtigt. Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, Annecy ist nicht unbedingt der bekannteste Ort, aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Allerbeste Grüße :)

    http://mtrjschk.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Also erstmal alles Gute nachträglich zum Jahrestag :-) Und sau süß, dass er wegen dir daheim bleiben wollte! Den Fehler mit der Minibar mach ich auch nicht mehr :-D Schloss Neuschwanstein würd ich echt gerne mal sehen. Ist ja doch ganz schön imposant! Und in München war ich nur 2 mal geschäftlich mit meinem damaligen Azubi. Der hat mich dann auch immer zum Shoppen begleitet. Das kann man in München halt leider viel zu gut :-D Ein schöner Einblick in euren Urlaub, ich hoff wir bekommen dann auch was von Indonesien zu sehen :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hihi richtig süße Geschichte, da musste ich das ein oder andere Mal schmunzeln. Ich glaube, ich habe auch für eine sehr lange Zeit gedacht, die Minibar sei kostenlos. Bin dann irgendwann aus allen Wolken gefallen, als mich jemand aufgeklärt hat. Zum Glück bevor ich sie mal irgendwann leer getrunken habe :D Bei den Landschaftsaufnahmen gerate ich richtig ins schwärmen. Bayern ist so schön! Ich würde dort sehr gerne mal einen Wanderausflug machen, ich hoffe ich kann das irgendwann mal umsetzen. Eure kleine Tradition ist auf jeden Fall richtig schön, ich hoffe ihr behaltet das ewig so bei :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wunderbarer Post, ich mag solche Geschichten richtig gerne. Das ist wirklich eine schöne Tradition von euch, richtig süß :) Und ich habe mich grad so amüsiert, dass ihr die Minibar für kostenlos gehalten habt. Aber das dachte ich früher auch immer, nur da waren zum Glück noch Mama und Papa bei die mich davon abhalten konnten sie zu plündern ;)

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS