22.04.2015

Musik & Du #7: Musikalische Auswanderung


Als die liebe Maribel Anfang des Monats das Thema "Musikalische Auswanderung: Ein Lied das ausnahmsweise mal nicht auf Englisch (oder Deutsch) ist" bekannt gegeben hat, hat es mich sehr gefreut, denn irgendwie passt es ja perfekt zu einem Reise-Blog! Aber als ich dann so näher darüber nachdachte, fiel es mir mal wieder schwer mein liebstes nicht englisch/deutsches Lied auszusuchen oder eben ein Lied mit dem ich viel verbinde. Klar hätte ich die Gypsy Kings oder Irié Revoltés vorstellen können oder sogar Ras Muhamad (was ich sogar schon mal gemacht habe), aber irgendwie war mir das nicht exotisch genug :D und da ich auf meiner letzten Reise nach Marokko tolle Musiker und eine neue Musikrichtung kennengelernt habe, hab ich mich einfach dafür entschlossen! Es ist bestimmt nicht jedermanns Geschmack aber Gnaoua-Musik bzw. die Band "Prends ton temps", die auch die gleichnamige super schöne Herberge in Zagora führen, verdienen es wirklich vorgestellt zu werden! 



Ich höre ihre Musik zugeben nicht ständig, aber wenn sie mal in meiner Playlist auftaucht, dann höre ich es gerne, weil es mich an meine tolle Zeit in Marokko erinnert! Bisher hatte ich nämlich auch nie ein "einheimisches Urlaubslied", wenn ihr wisst was ich damit meine :D Mein Freund und ich haben die Jungs jedenfalls persönlich durch Zufall kennengelernt und dadurch erfahren, dass sie eine Band sind. Zusammen haben wir dann auch einen Abend zusammen Musik gemacht, wo ich wir aber eher unbeholfen taktlos rumtrommelten :D die Jungs sangen dann dazu und spielten Gitarre und Mandoline. Das war wirklich eine sehr schöne Erfahrung!  Auch in Essaouira haben wir die Gnaoua Musik besser kennenlernen können, in einem speziellen Lokal sind wir sogar mehrmals gewesen, weil dort abends immer eine Band live auftrat. Deren Namen weiß ich aber leider nicht mehr. Aber ich werde nach Essaouira aufjedenfall zurück kehren, wahrscheinlich sogar wenn das bekannte "Gnaoua Musik Festival" statt findet! Das stelle ich mir einfach super interessant und toll vor, lauter Gnaoua Musiker aus ganz Afrika auf einem Festival! :) 

Hier kommt ihr zu allen Marokko Beiträgen - für alle die neu sind oder es nochmal nachlesen möchten :)

Kommentare :

  1. Ouha, das ist mit Abstand das exotischte, was zustande gekommen ist, glaub ich :D Sehr cool! Ich finds einfach so klasse, wie viele verschiedene Richtungen und vor allem Geschmäcker man hier verbindet. Coooool, cool, cool!

    AntwortenLöschen
  2. ich find's toll, dass ihr die band kennengelernt habt und zusammen mit ihnen musik gemacht habt - das stell ich mir sehr schön vor :) sowas macht einen urlaub nochmal zu etwas richtig besonderem, finde ich.
    interessante mucke auf jeden fall :D
    liebste grüße,
    maze von annosarusrex

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS