21.01.2015

Musik & Du #4: best of concerts


Die liebe Maribel Skywalker hat mal wieder zum monatlichen Musik & Du Projekt aufgerufen. Letzten Monat habe ich dazu keinen Beitrag geschrieben aber im neuen Jahr bin ich nun wieder dabei, denn es geht um Konzerte! Um genau zu sein um DAS Konzert von dem du noch in Jahrzehnten erzählen wirst! Dazu muss ich erstmal sagen, dass ich bisher leider auf viel zu wenigen Konzerten war. Meistens habe ich nämlich Künstler auf Das Fest (ein Festival in Karlsruhe) oder in der Rock & Rollbar (ein Club in Karlsruhe) live gesehen. Ich war bisher nur wenige Male auf einem klassischen Konzert wie z. B. bei US5 mit ungefähr 14?, Irie Revoltés 2012 und Iriepathie letztes Jahr. Trotzdem bin ich aber in der Lage, in diesem Beitrag meine Top #3 Konzert Erlebnisse mit euch teilen! :D

#3 Konzerte in der Rock & Rollbar

Dank Zapata Soundz, ein Soundsystem* aus Karlsruhe durfte ich schon viele coole und für mich eher unbekannte Musiker und Soundsystems kennenlernen. Alle traten sie in der Rock & Rollbar in Karlsruhe auf. Der Eintritt, der meist nicht mehr als 10 € beträgt, lohnt sich dafür immer! Egal ob die Künstler Nosliw, Uwe Kaa, Sarah Lugo, die eigenen MC's Miwata, Jah Phil und Wonda Prince oder die Soundsystems Silly Walks Discotheque, Starline Sound, Jugglerz oder Warriorsound -  alle sind super coole Künstler mit fetten Vibes!  (sorry für die vielen Links, aber checkt sie mal aus!) * Erklärung Soundsystem | Das bisherige Highlight für mich war das 10-jährige Jubiläum von Zapata Soundz vor zwei Jahren, als Uwe Kaa und Silly Walks Discotheque auftraten und auflegten. Außerdem fand ich das 12-jährige Jubiläum mit Starline Soundz Anfang des Monats auch super geil! Nicht nur weil die Musik so gut war sondern wegen der ganzen Atmospähre und den Leuten, macht es immer wieder Spaß in der Rock & Rollbar auf Reggae & Dancehall Vibes abzugehen. Jeder kennt jeden und wenn nicht, dann lernt man sich eben kennen, genießt gemeinsam die Musik und vergisst die Alltagssorgen. Für mich ist es einmal im Monat DAS Reggae-Party-Highlight in der Umgebung! (ich gebe zu ich gehe zwar nicht jeden Monat hin aber doch ziemlich oft!) Ich gehe wirklich sehr gerne auf die Partys von Zapata Soundz, auch wenn ich keine Reggae-Expertin bin (verlangt ja auch keiner). Ich fühle mich dort viel wohler als in einer klassischen Disco, aufgrund der Menschen, der Atmosphäre, die Toleranz, Offenheit und natürlich der guten Musik. Ich genieße es jedes mal, mich der Musik hinzugeben, einfach nur zu tanzen, die Alltagssorgen zu vergessen und nur den Moment zu leben. Danke an Zapata Soundz für diese Möglichkeit in Karlsruhe - Big up!



☮ ❤ ☮ ❤ ☮ ❤

#2 Beatles Musical in London 2013

Ja ich weiß, ein Musical ist kein Konzert! Mit einer Ausnahme: das Beatles Musical ist eins! Es gibt nämlich keine richtige Story oder Handlung mit Dialogen, sondern es wird die Bandgeschichte in Form von Konzerten und kurzen Zwischensequenzen erzählt. Die erste halbe Stunde fand ich das seltsam aber spätestens nach der Pause fand ich's geil und orginell! Nicht so wie beim "We will rock you" Musical von Queen, wo es irgendwie um verlorene Musikinstrumente oder sowas geht sondern eben einfach pure Musik der Beatles und das zwei Stunden lang, wie auf einem richtigen Konzert! Mit den besten Songs der besten britischen Band (meiner Meinung nach). Ich war danach wirklich hin und weg und ein wahrer Beatles-Fan! Davor kannte ich nämlich nur ein paar Songs, bezeichnete mich aber nicht als Fan. Ich kann das Musical/Konzert wirkich allen empfehlen die auf die Musik stehen, denn es geht wirklich ab und man wünscht sich, es gäbe die Beatles noch - hätte so gern in der Hippie Zeit zu deren Musik getanzt und Peace & Love verbreitet... :(


☮ ❤ ☮ ❤ ☮ ❤
 
#1 Gentleman auf Das Fest 2010
Das beste Festival-Konzert das ich bisher besucht habe war neben Peter Fox, aufjedenfall Gentleman! Denn ich liebe Gentleman mehr als Peter Fox. Ich war ungefähr 17 als ich die Chance bekam Gentleman auf Das Fest in Karlsruhe live zu erleben und diese nutze ich natürlich! Denn neben dem Fakt das das Konzert komplett KOSTENLOS war, ist Gentleman mein liebster deutscher Solo-Reggae-Artist! Ich wurde von ihm auch nicht enttäuscht, die Show war wirklich klasse! Meine Freundin und ich standen ziemlich weit vorne, da ich ja nur 1,55m klein bin, ist es immer ein Kampf gut zu sehen, aber hier war's echt kein Problem. Vor mir hat mich zwar paar Mal ein Riese angepöbelt aber ich hab einfach zurück gepöbelt - ich lass mir von dem doch nicht Gentleman versauen, hallo! Außerdem könnte man ruhig mal mehr Rücksicht auf kleine Menschen nehmen, vorallem bei Konzerten! Das Highlight der Show war aufjedenfall als Gentleman die Bühne runterkam und der ersten Reihe die Hand hinstreckte, genau in diesem Moment machte meine Freundin nämlich das geniale Foto das ihr oben bewundern könnt! Wie neidisch ich doch auf die anderen bin, ey :D aber ganz vorne war ich leider nur bei Peter Fox und der ist leider nicht runtergekommen... naja. Jedenfalls werde ich dieses Konzert und vorallem den Moment noch ewig in Erinnerung haben und auch noch in Jahrzehnten davon erzählen! ;)


☮ ❤ ☮ ❤ ☮ ❤

Übrigends habe ich vor dieses Jahr aufs SUMMERJAM zu gehen und 
dort alle meine Lieblings-Reggae Artist zu bewundern - ich hoffe so sehr das es klappt! 

Was war euer schönstes Konzert-Erlebnis?

Kommentare :

  1. Wow, dein Post ist wirklich unglaublich interessant. Ich kannte bis jetzt die Konzerte noch nicht und höre diese Musikrichtung auch eigentlich gar nicht, aber trotzdem spricht es mich auf eine gewisse Art total an :)
    Super toller Blog :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich war bis jetzt noch nicht auf so vielen Konzerten gewesen. Leider :(

    Ich habe eine Minolta Spiegelreflex, auch die Diana Mini, eine La Sardina (macht analoge Fotos im ganz normalen Format), einen Supersampler (macht 4 Fotos innerhalb von 4s, die alle nebeneinander auf einem ABzug angeordnet sind) und einen Actionsampler (genauso wie der Supersampler, aber die Bilder sind so angeordnet, dass 2 oben und 2 unten auf dem Bild sind) :)

    LG Thi

    AntwortenLöschen
  3. oh, super post! ich fahre unheimlich gern auf festivals und war schon auf etlichen konzerten in meinem leben :)
    ich werde nie mein erstes richtiges konzert vergessen... "mutabor" im kleinen, stickigen punk-club meiner heimatstadt - es war wirklich grandios! super viele leute, mir wurde mit einem springerstiefel gegens schienbein getreten (pogo, baby!) und die geigenspielerin hat mich damals so fasziniert! geige zu so einer mucke! mutabor weckt bei mir immer noch tolle erinnerungen... ♥
    ansonsten waren limp bizkit echt fett (mega party zwischendrin) und enter shikari zu ihren anfangszeiten im sommer 2007 (mann, sind die abgegangen, das war eines der besten konzerte, die ich so erlebt hab)!! kann mich gar nicht mehr an alles erinnern, was ich so gesehen habe, da das meiste auf festivals stattfand^^
    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für ein cooler Post und auch Blog :) Gute Arbeit !!

    Mein liebstes Konzert war das von Jan Delay! So eine super Stimmung dort.

    Würde ich sehr über einen Besuch und vielleicht einen Follower mehr sehr freuen :*

    Liebst
    http://femmebrunette.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deine lieben Kommentare wie immer :)
    Freut mich, dass du meinen Blog gerne liest (obwohl ich gar nicht so oft was poste :D )
    Ich habe dich auch echt gern :D und dein neues Layout gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  6. Das Summerjam Line up ist dieses Jahr halt auch mega :)
    Damian Marley *sabberichwürdeihnheiratenwennermichwollte* <3
    Ich mag deinen Blog echt gerne und habe dich deshalb einfach mal nominiert :)
    alles weitere findest du hier :)
    http://everylittlethinggonnabebeautiful.blogspot.com/2015/01/tag-liebster-award-discover-new-blogs.html

    Liebe Grüße

    PS: Ich habe dich vor 2 Wochen glaube ich in der Rollbar gesehen ;) war gut, gelle?

    AntwortenLöschen
  7. Zwei Mädels aus meiner ehemaligen Stufe sind einfach mal - und das ist mein ernst- durch den see geschwommen, um sich ohne zu bezahlen aufs summerjam zu schleichen HAHHAHAHAH ich könnte mich darüber immer noch so besicken. und ich wäre einfach direkt ersoffen. :D

    hab übrigens letztens beim durchstöbern alter blogeinträge deinen ersten Kommentar gefunden XD
    "Nimsaj05 März, 2012 22:06 (!!!! 2012 du liest meinen blog im März drei Jahre :O!!!!!)
    1. süßer kommentar-begrüßungstext whatever ding.
    2. ich finde deine regenbogengirl idee und umsetzung echt super gelungen!
    3. als cowgirl bist du echt zucker! und kaum wiederzuerkennen im gegensatz zu dem vorhigen outfit :D

    ach und wegen dem regenbogengirl, das erste bild davon hat mich zuerst an kesha erinnert, die sängerin die ich gar nich mag, aber hast mich noch positiv überzeugt weil du es regenbogengirl genannt hast :D hihi klingt dumm, is aber so.

    Aller liebste Grüße und mach weiter so mit deinem Blog, les ihn erst seit gestern oder so, also seit marilyn ihn vorgestellt hat, aber ich find ihn trotzdem schon sehr nice! ♥"

    hach ja :D

    new york university stimmt sogar! Hat mir noch jemand bei yt verraten XD man man noch nie gehört aber klingt logisch! Und Jaul heißt ja eigentlich nur Ausbeute auf englisch, aber ausbeute ist viel geiler XD Ja ich mag Primark an und für sich auch nicht, aber das gilt für H&M und Zara genauso und das ist derselbe schrott für noch mehr geld.. von daher ist das so ein Kreislauf, und ob es besser wäre, wenn solche firmen dort gar nicht produzieren würden, mag ich auch nicht glauben, weil dann haben sie gar keinen job mehr...

    Ich schneide mit dem Programm, was auf dem macbook schon drauf war, imovie heißt das. ist praktisch das pendant zu movie maker. Hab damit auch lange bearbeitet. Wenn du dir mal alles reinziehst, was du damit machen kannst, musst du - meiner Meinung nach XD- nicht unbedingt in so n Hammer teures Programm investieren. Kannst ja mal nach Tutorials und allem gucken :)!

    UND DANKE :D wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAUL HAHAHHAHAHAH wieso finde ich das nur so witzig

      Löschen
    2. WTF mein erstes Kommentar...Bin ja echt schon ein Oldie! :D ach und stimmt ja du hast nen mac... Hab nen mega alten Laptop da geht nicht mal movie maker deswegen schneid ich immer an papas pc :'D <3

      Löschen
  8. Schönber Blog :) !

    monkey-with-the-crown.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Super interessanter Post :)
    Mein bestes Konzert seit langem war Revolverheld im Dezember <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Sehr viele neue Künstler für mich dabei, dabei bewege ich mich auch oft in der nicht so mainstream Schiene ^^ Ich war bis jetzt auch noch nicht auf so vielen Konzerten. Meine Highlights waren bis jetzt das Wohnzimmerkonzert von Emma6 auf Norderney und das Geheimkonzert von Tim Bendzko (haha, mainstream lässt grüßen :D :D) in Hamburg!

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS