27.11.2014

Mini Diana photos #2

Der zweite Versuch mit meiner Mini Diana. Diesmal ist hab ich leider etwas gefailed, viele Bilder wurden verschwommen oder waren überbelichtet. Lediglich diese 9 Bilder (von 36, cry) fand ich sehenswert. Ich hoffe euch gefallen sie trotzdem und falls ihr Tipps und Tricks habt nur her damit! :) -> HIER findet ihr meinen ersten geglückten Versuch

Stuttgarter Wasen September 2014 -> HIER gibts den Outfitpost dazu 
 Mein Freund und ich bei Dean&David, Herbstblumen

Lilly und ich beim Herbst-Sonnenuntergang auf unserer Lieblingswiese
 -> HIER gibt's den Post dazu
nochmal Herbstblumen

Kommentare:

  1. Ich hätte zu gerne auch eine Lomography Kamera, auch wenn das Fotografieren nicht ganz so leicht ist!
    Ich finde die Herbst Untergang Fotos am Besten. :) Oh und das Bild mit der Melonenbrause :b
    Liebe Grüße und Danke für deinen Kommi :)

    AntwortenLöschen
  2. Eine Freundin von mir, die liebe Thi (du kennst wahrscheinlich ihren Blog ladyextraordinary) fotografiert auch ziemlich gerne analog. Ich finde die sehen immer echt besonders aus und mir gefallen die Ergebnisse total :)
    PS: Du bist so lieb, ich bedanke mich trotzdem gerne bei dir :)

    AntwortenLöschen
  3. vielen lieben dank für deine aufmunternden wörter, das freut mich wirklich total :-)) ich hoffe auch, dass es nach und nach kommt :-)

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  4. Die Stuttgarter Wasen waren echt cool:D.
    Geizig bin ich auch. Vorallem wenn ein einfaches Getränk gefühlte Millionen kostet:D.
    Ach wie toll. Nach Marokko möchte ich auch gerne mal<3.
    Ganz liebe Grüße<3

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dein liebes Kommentar :)
    Finde trotzdem, dass die Bilder etwas haben :)

    Liebste Grüße, Lea
    www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. schöne Fotos, ich mag diesen verschwommenen look irgendwie

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.