30.06.2013

salt in the air, sand in my hair


Strandfood und Fruchshakes - Coconut & Beach love - Schlangenfarm, meine Lieblingstiere NICHT :D - Abendessen: Pad Thai with Seafood - neuer Geldbeutel - Liebe auf den ersten Blick! - Elefanten reiten, Bang Phao Wasserfall, Mangrovenwald


14 Tage Phuket sind fast vorbei, am Dienstag geht's für mich weiter in den Norden nach Chiang Mai und für meinen Freund zurück ins kalte Deutschland. Es war einfach so unbeschreiblich schön ihn wiederzusehen, auch wenn es leider wieder mal viel zu kurz war. Aber daran gewöhnt man sich mit der Zeit. In ca. einem Monat sehen wir uns dann wieder, für 8 Tage. Dann darf er nämlich wieder die Schulbank drücken (Ausbildung), diesmal in Travemünde (wieder mal zu weit weg von mir im Süden). Aber ich will mich hier nicht beschweren! Zurück zum Thema: die letzten Tage haben wir hauptsächlich gechillt und waren abends nur Essen und haben eine Show anguckt. Die Simon Kabarett Show ist eine bekannte Ladyboy Show und sehr zu empfehlen. Die “Es“ sind wirklich wunderschön und die Bühnenshow purer Glamour (hab noch nie so viel Glitzer überall gesehen). Außerdem werden wir morgen Abend Siam Niramit anschauen, das “must-See in Thailand“ (laut Werbung). Als Abschluss sozusagen.


Hatten hier also eine echt gute Zeit und eine gute Mischung aus Chill & Action/Sightseeing Tagen. Das nächste mal werde ich aber nach Kho Samui oder Kho Pang-nga gehen, da ist glaube ich nicht so ein extremer (Sex)tourismus?!


Jetzt heißt es erstmal die restlichen Tage mit meinem Schatz genießen :)

Ich melde mich wieder gegen Ende der Woche aus dem Norden!  Bin nämlich erstmal 3 Tage im Dschungel - Trekking machen, yeaaaah!!!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS